Balanced Scorecard für Personalmanagement und Personalführung

Praxisansätze und Diskussion

  • Editors
  • Karl-Friedrich Ackermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Theorie der Balanced Scorecard-Personal

  3. Praxis der Balanced Scorecard-Personal

  4. Back Matter
    Pages 160-160

About this book

Introduction

Das Konzept der Balanced Scorecard (BSC) als ganzheitliches Steuerungsinstrument zur Strategie-Implementation findet auch in der deutschen Unternehmenspraxis immer mehr Beachtung. Wie eine BSC für den Personalbereich gestaltet werden kann, wurde auf einem Seminar der ispa GmbH mit erfahrenen Personalmanagern aus verschiedenen Unternehmen diskutiert. Die Beiträge in diesem Tagungsband geben eine Übersicht der einzelnen Facetten von Anwendungsmöglichkeiten einer BSC. Das Buch soll die Kreativität und Begeisterung zur Generierung einer BSC im eigenen Unternehmen herausfordern und Mut zur Veränderung und Anpassung der klassischen BSC auf die unternehmensspezifischen Anforderungen machen.
Das Buch wendet sich an Lehrende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre ebenso wie an den Praktiker, der wichtige Hinweise und praktische Beispiele für die eigene Anwendung der Balanced Scorecard als Navigator für Personalmanagement und Personalführung erhält.

Keywords

Balanced Scorecard Controlling Führung Kennzahlen Kreativität Lebensversicherung Management Mitarbeiterbeurteilung Personal Personalcontrolling Personalführung Personalmanagement Unternehmensführung Unternehmensstrategie Versicherung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09334-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-11567-4
  • Online ISBN 978-3-663-09334-3
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods