Advertisement

Prüfung von Branntkalk auf gelöschte Bestandteile

  • F. Schwarz
  • K. Alberti
Chapter
  • 14 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 250)

Zusammenfassung

Beim Einsatz von Branntkalk in der chemischen Industrie ist es häufig von großer Wichtigkeit zu wissen, ob und in welchem Maße bereits abgelöschtes Material vorliegt, da durch teilweise Hydration des Branntkalkes dessen Reaktionsvermögen beeinträchtigt wird, ja bei vielen chemischen Prozessen durch Anwesenheit von Kalkhydrat Nebenreaktionen ausgelöst werden können, die unerwünscht und für den Produktionsprozeß störend sind.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1956

Authors and Affiliations

  • F. Schwarz
    • 1
  • K. Alberti
    • 1
  1. 1.Forschungslaboratorium des BundesverbandesDeutschen Kalkindustrie e. V.Deutschland

Personalised recommendations