Advertisement

Psychodrama

  • Falko von AmelnEmail author
  • Josef Kramer
Chapter

Zusammenfassung

Dieses Kapitel führt in die Grundlagen des Psychodramas ein und zeigt, wie das Verfahren in Personal-, Team- und Organisationsentwicklung eingesetzt werden kann. Verschiedene Arbeitsformen (klassisches Psychodrama, Playbackspiel, psychodramatische Aufstellungsarbeit, Arbeit mit inneren Anteilen) sowie die wichtigsten Arrangements und Techniken (z. B. Rollentausch/Rollenwechsel, Doppel, Spiegel, Zukunftsprojektion, Rollentraining) werden vorgestellt. Es wird gezeigt, wie einzelne Psychodramaelemente in ein Trainings- und Beratungskonzept integriert werden können und wie sich das Psychodrama auch in der Einzelarbeit (z. B. im Coaching) nutzen lässt. In das Kapitel eingebettet ist ein Beitrag von Ferdinand Buer zu Dilemmaaufstellungen in der Gruppensupervision mit Gewerkschaftssekretär(inn)en.

Literatur

  1. Ameln, F. v. (2006) Organisationen in Bewegung bringen. Psychodrama und Soziodrama als systemische Verfahren der Personal-, Team- und Organisationsentwicklung. Organisationsentwicklung, 25(2), 32–39Google Scholar
  2. Ameln, F. v. (2014a). Psychodramatische Diagnostik im Coaching. In H. Möller & S. Kotte (Hrsg.), Diagnostik im Coaching (S. 33–48). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  3. Ameln, F. v. (2014b) Soziales Atom/Rollenatom. In H. Möller & S. Kotte (Hrsg.), Diagnostik im Coaching (S. 251–261). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  4. Ameln, F. v. & Kramer, J. (2013) Doppeln in Organisationsentwicklung und Coaching. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 12(2), 283–296Google Scholar
  5. Ameln, F. v & Kramer, J. (2014a) Psychodrama: Grundlagen (3. Aufl.). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  6. Ameln, F. v. & Kramer, J. (2014b). Psychodrama im Coaching. In F. v. Ameln & J. Kramer (Hrsg.), Psychodrama: Praxis (S. 157–170). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  7. Ameln, F. v. & Kramer, J. (2014c) Psychodrama in der Personal-, Team- und Organisationsentwicklung. In F. v. Ameln & J. Kramer (Hrsg.), Psychodrama: Praxis (S. 121–137). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  8. Ameln, F. v. & Lames, G. (2007) Systemaufstellung in Organisationen – Von der Gegenwart zu den Ursprüngen und zurück. In T. Groth & G. Stey (Hrsg.), Potenziale der Organisationsaufstellung. Innovative Ideen und Anwendungsbereiche (S. 131–153). Heidelberg: Carl-AuerGoogle Scholar
  9. Ameln, F. v., Gebhardt, R. & Schad, N. (2011) Nachhaltige Personalentwicklung mit handlungsorientierten Methoden. In M. Schmid, S. Laske & A. Orthey (Hrsg.), PersonalEntwickeln. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker (Kapitel 6. 96, 149. Ergänzungslieferung Mai 2011). Köln: Wolters KluwerGoogle Scholar
  10. Benien, K. (2009) Beratung in Aktion. Erlebnisaktivierende Methoden im Kommunikationstraining (3. Aufl.). Hamburg: WindmühleGoogle Scholar
  11. Buer, F. (Hrsg.) (2001) Praxis der Psychodramatischen Supervision. Ein Handbuch. Opladen: Leske & BudrichCrossRefGoogle Scholar
  12. Buer, F. (2005) Aufstellungsarbeit nach Moreno. Soziometrie, Psychodrama und Gruppenarbeit – die vergessenen Wurzeln. Personalführung, 38(5), 24–33Google Scholar
  13. Buer, F. (2014) Psychodrama in der Supervision. In F. v. Ameln & J. Kramer (Hrsg.), Psychodrama: Praxis (S. 139–155). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  14. Fichtenhofer, B., Richter, K. & Uh-Tückardt, T. (2014) Psychodrama in Konfliktberatung und Mediation. In F. v. Ameln & J. Kramer (Hrsg.), Psychodrama: Praxis (S. 171–185). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  15. Fox, J. (1991) Die inszenierte persönliche Geschichte im Playback-Theater. Psychodrama, 4, 31–44Google Scholar
  16. Frankl, H. (1992) Über Mead hinaus: Morenos Theorie des alltäglichen und des psychodramatischen Rollenspiels. In F. Buer (Hrsg.), Jahrbuch für Psychodrama, psychosoziale Praxis & Gesellschaftspolitik 1992 (S. 19–55). Opladen: Leske & BudrichGoogle Scholar
  17. French, W. L. & Bell jr., C. H. (1994) Organisationsentwicklung: sozialwissenschaftliche Strategien zur Organisationsveränderung (4. Aufl.), Bern: HauptGoogle Scholar
  18. Greenberg, I. A. (1968) Psychodrama and audience attitude change. Beverly Hills: Behavioral Studies PressGoogle Scholar
  19. Gunkel, S. (1989) Empathie im psychodramatischen Rollenspiel: Training der Perspektivenübernahme. Integrative Therapie, 15(2), 141–169Google Scholar
  20. Haan, A. (1992) Kreatives Erleben im Psychodrama. Zum Kreativitätskonzept in der Psychotherapie. Unveröffentlichte Dissertation, Universität Münster, Philosophische FakultätGoogle Scholar
  21. Heckhausen, H. (1989) Motivation und Handeln (2. Aufl.). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  22. Hutter, C. (2000) Psychodrama als experimentelle Theologie. Rekonstruktion der therapeutischen Philosophie Morenos aus praktisch-theologischer Perspektive. Münster: LitGoogle Scholar
  23. Jorda, C. (1996) Motivationstheoretische Ansätze. In B. Erlacher-Farkas & C. Jorda (Hrsg.), Monodrama: Heilende Begegnung – Vom Psychodrama zur Einzeltherapie (S. 84–92). Wien: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  24. Kelly, G. (1976) Evaluating a psychiatric hospital program. Group Psychotherapy, 29, 15–22Google Scholar
  25. Kipper, D. A. & Ben-Ely, Z. (1979) The effectiveness of the psychodramatic double method, the reflection method, and lecturing in the training of empathy. Journal of Clinical Psychology, 35(1), 370–376CrossRefPubMedGoogle Scholar
  26. Klockmann, M. (1992) Virginia Satirs Parts Party. In G. Moskau & G. F. Müller (Hrsg.), Virginia Satir – Wege zum Wachstum: Ein Handbuch für therapeutische Arbeit mit Einzelnen, Paaren, Familien und Gruppen (S. 191–208). Paderborn: JunfermannGoogle Scholar
  27. Krotz, F. (1992) Interaktion als Perspektivverschränkung. Ein Beitrag zum Verständnis von Rolle und Identität in der Theorie des Psychodramas. Psychodrama, 5(2), 301–324Google Scholar
  28. Lauterbach, M. (2003) Rollentausch und systemische Therapie. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 2(1), 79–82Google Scholar
  29. Lazardzig, T. (2007) Psychodramatische Verfahren und Techniken in fokussierten Coachingprozessen. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 6(2), 303–312Google Scholar
  30. Leutz, G. A. (1974) Das klassische Psychodrama nach J. L. Moreno. Heidelberg: SpringerGoogle Scholar
  31. Lüffe-Leonhardt, E. & Birth, G. (1993) Leitbilder weiblicher Führung. Der Einsatz des Psychodramas in der Fortbildung von Frauen in Führungspositionen. In R. Bosselmann, E. Lüffe-Leonhardt & M. Geliert (Hrsg.), Variationen des Psychodramas. Ein Praxis-Handbuch (S. 338–346). Meezen: LimmerGoogle Scholar
  32. Moreno, J. L. (1956) Sociometry and the science of man. Beacon: Beacon HouseGoogle Scholar
  33. Moreno, J. L. (1959) Gruppenpsychotherapie und Psychodrama. Einleitung in die Theorie und Praxis. Stuttgart: ThiemeGoogle Scholar
  34. Moreno, J. L. (1972) Psychodrama (Bd. 1) (4. Aufl.). Beacon: Beacon HouseGoogle Scholar
  35. Moreno, J. L. (1981) Soziometrie als experimentelle Methode. Paderborn: JunfermannGoogle Scholar
  36. Moreno, J. L. (1982a) Definition der Rollen. In H. Petzold & U. Mathias (Hrsg.) Rollenentwicklung und Identität. Von den Anfängen der Rollentheorie zum sozialpsychiatrischen Rollenkonzept Morenos (S. 277–285). Paderborn: JunfermannGoogle Scholar
  37. Moreno, J. L. (1982b) Soziodrama. In H. Petzold & U. Mathias (Hrsg.) Rollenentwicklung und Identität. Von den Anfängen der Rollentheorie zum sozialpsychiatrischen Rollenkonzept Morenos (S. 297–300) Paderborn: JunfermannGoogle Scholar
  38. Moreno, J. L. (1996) Die Grundlagen der Soziometrie. Wege zur Neuordnung der Gesellschaft (4. Aufl.). Opladen: Leske & BudrichCrossRefGoogle Scholar
  39. Moreno, J. L. & Borgatta, E. F. (1951) An experiment with sociodrama and sociometry in industry. Sociometry, 14, 71–104CrossRefGoogle Scholar
  40. Neuberger, O. (1984) Führen und geführt werden (Basistexte Personalwesen, Bd. 4) (4. Aufl.). Stuttgart: EnkeGoogle Scholar
  41. Petzold, H. (1980) Moreno – nicht Lewin – der Begründer der Aktionsforschung. Gruppendynamik, 2, 142–160Google Scholar
  42. Petzold, H. & Mathias, U. (Hrsg.) (1982) Rollenentwicklung und Identität. Von den Anfängen der Rollentheorie zum sozialpsychiatrischen Rollenkonzept Morenos. Paderborn: JunfermannGoogle Scholar
  43. Sader, M. (1995) Psychodrama und Psychologie. In F. Buer (Hrsg.), Jahrbuch für Psychodrama, psychosoziale Praxis und Gesellschaftspolitik 1994 (S. 7–30). Opladen: Leske & BudrichCrossRefGoogle Scholar
  44. Schacht, M. (2009) Das Ziel ist im Weg. Störungsverständnis und Therapieprozess im Psychodrama. Wiesbaden: VSCrossRefGoogle Scholar
  45. SchaIler, R. (2001) Das große Rollenspiel-Buch. Grundtechniken, Anwendungsformen, Praxisbeispiele. Weinheim: BeltzGoogle Scholar
  46. Schulz von Thun, F. (1996) Praxisberatung in Gruppen. Erlebnisaktivierende Methoden mit 20 Fallbeispielen zum Selbsttraining für Trainerinnen, Trainer, Supervisoren und Coachs. Weinheim: BeltzGoogle Scholar
  47. Schulz von Thun, F. (1998) Miteinander Reden 3. Das „Innere Team“ und situationsgerechte Kommunikation. Reinbek: RowohltGoogle Scholar
  48. Schumacher, L. & Stimmer, F. (2007) Führungscoaching als zirkulärer Prozess. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 6(2), 201–226Google Scholar
  49. Serafin, E. (2014) Psychodrama in der Erwachsenenbildung. In F. v. Ameln & J. Kramer (Hrsg.), Psychodrama: Praxis (S. 91–105). Heidelberg: SpringerCrossRefGoogle Scholar
  50. Simon, F. B. & Rech-Simon, C. (2000) Zirkuläres Fragen. Systemische Therapie in Fallbeispielen: Ein Lehrbuch. Heidelberg: Carl-AuerGoogle Scholar
  51. Vester, F. (1978) Denken, Lernen, Vergessen. Stuttgart: dtvGoogle Scholar
  52. Waldow, M. (2001) Zur grundlagentheoretischen Kategorie der Spontaneität von J. L. Moreno. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 37, 1–28Google Scholar
  53. Wangen, K. (2003) Den Wandel erleben. Change Management, psychodramatisch. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie, 2(2), 269–292Google Scholar
  54. Zeintlinger-Hochreiter, K. (1996) Kompendium der Psychodrama-Therapie. Analyse, Präzisierung und Reformulierung der psychodramatischen Therapie nach J. L. Moreno. München: inScenarioGoogle Scholar
  55. Zeitschrift für Psychodrama und Soziometrie (in Vorbereitung). Themenheft „soziales Atom“. 15(2). (Erscheint im Herbst 2016)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.NordenDeutschland
  2. 2.1953–2014Deutschland

Personalised recommendations