Geschwindigkeit der Energiefreisetzung I – aerobe Muskelausdauer

  • Dietger Mathias

Zusammenfassung

Je nach Intensität und Dauer der Kontraktionsarbeit der Muskulatur werden unterschiedliche Qualitätsansprüche an die Energieversorgung gestellt. Sofort und ohne Sauerstoffbedarf stehen zunächst die im Muskel gespeicherten, aber leider nur geringen Phosphatkonzentrationen zur Verfügung. Ihre Bedeutung besteht darin, dass sie, gewissermaßen aus dem Stand, große Leistungen ermöglichen (► Kap. 6 und ► Kap. 69).

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • Dietger Mathias
    • 1
  1. 1.Sandhausen

Personalised recommendations