Leistungsstoffwechsel und die Adrenalinwirkung

  • Dietger Mathias

Zusammenfassung

Am Anfang körperlicher Belastungen erreichen Signale sowohl von den Schaltzentralen im Gehirn, speziell im Hypothalamus, als auch von den beanspruchten Muskeln das hormonelle System und setzen dessen Aktivierung in Gang. Das bedeutet in der Hypophyse Ausschüttung von ACTH (adrenocorticotropes Hormon), STH (Wachstumshormon) sowie ADH (antidiuretisches Hormon) oder im Nebennierenmark über Aktivierung des Sympathikus Sekretion der Katecholamine Adrenalin und Noradrenalin.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  • Dietger Mathias
    • 1
  1. 1.Sandhausen

Personalised recommendations