Vergiftungen pp 154-157 | Cite as

Die Informationskartei des deutschen Bundesgesundheitsamtes als Beitrag zur Erkennung und Behandlung von Vergiftungen

  • W. Pietrulla
Part of the Anaesthesiology and Resuscitation / Anaesthesiologie und Wiederbelebung / Anesthésiologie et Réanimation book series (A+I, volume 45)

Zusammenfassung

Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheitswesen der Bundesrepublik Deutschland, Bad Godesberg, übersendet das Bundesgesundheits- amt, Berlin, seit Januar 1967 in fortlaufender Ergänzung eine Informationskartei an die deutschen Informations-und Behandlungszentren für Vergiftungen. Dies sind 19 Kliniken in Kiel, Hamburg, Bremen, Berlin, Göttingen, Papenburg, Münster, Aachen, Bonn, Mainz, Koblenz, Ludwigshafen, Homburg/Saar, Stuttgart, Heidelberg, Freiburg, München und Nürnberg. Die genannten Kliniken sind dem Bundesgesundheitsamt von den obersten Gesundheitsbehörden der Länder der Bundesrepublik Deutschland benannt worden, in deren Zuständigkeit Auswahl und Benennung der Informations-und Behandlungszentren für Vergiftungen gehörte. An andere Stellen kann die Kartei nicht übersandt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1970

Authors and Affiliations

  • W. Pietrulla
    • 1
  1. 1.BundesgesundheitsamtBerlinDeutschland

Personalised recommendations