Advertisement

Stoffliche Beziehungen zwischen Pfropfpartnern und Chimären

  • Erwin Bünning

Zusammenfassung

Beim Pfropfen können nicht nur Zellen von zwei Individuen ein und derselben Art miteinander verwachsen, sondern auch solche verschiedener, aber untereinander verwandter Arten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bergann: Züchter 21 (1951).Google Scholar
  2. Glutschenxo: Die vegetative Hybridisation von Pflanzen. Berlin 1948.Google Scholar
  3. Küeter: [über Plasmapfropfungen. Jena 1939.Google Scholar
  4. Mothes: Angew. Chem. 64 (1952).Google Scholar
  5. Roberts: Bot. Rev. 15 (1949).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1953

Authors and Affiliations

  • Erwin Bünning
    • 1
  1. 1.Universität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations