Advertisement

Forschungsstand

  • Anika DenningerEmail author
  • Ramona Kahl
  • Sarah Präßler
Chapter
Part of the Theorie und Empirie Lebenslangen Lernens book series (TELLL)

Zusammenfassung

Die traditionellen „Studierendenbiographien“ (Mertens 2013, S. 34) weisen Veränderungen auf, die sich insbesondere durch eine zunehmende Diversifikation innerhalb des Zeitpunkts der Studienaufnahme auszeichnen. Der Hochschulzugang erfolgt traditionell nicht immer unmittelbar nach Erreichen der allgemeinen Hochschulreife und auch die Aufnahme eines konsekutiven Masterstudiengangs schließt nicht zwangsläufig an die Beendigung eines Bachelorstudiums an. Infolgedessen zeichnen sich Studierende vermehrt durch unterschiedliche Altersgruppen, Studienmotive sowie den „Grad ihrer Arbeitsmarktpartizipation“ (ebd.) aus.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2020

Authors and Affiliations

  1. 1.Justus-Liebig-Universität GießenGießenDeutschland
  2. 2.Philipps-Universität MarburgMarburgDeutschland

Personalised recommendations