Advertisement

Zusammenfassung

Die Ergebnisse aus dem Feldversuch im realen Güterfernverkehr sowie der Rollwiderstandsmessungen auf echten Fahrbahnen sollen in ein Reifenmodell überführt werden. Der Fokus dabei liegt auf der Modellierung des transienten thermischen Rollwiderstands in Abhängigkeit der Betriebs- und Umgebungsbedingungen. Das entwickelte thermische Nutzfahrzeugreifenmodell wird in eine vorhandene Gesamtfahrzeugsimulationsumgebung integriert, um aus gegebenen Fahr- und Streckenprofilen sowie Beladungssituationen realistische Rollwiderstände zu prognostizieren.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.IVK, Fakultät 7 Lehrstuhl für KraftfahrwesenUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations