Von der Lügenpresse und den Volksverrätern

Medien als Intermediäre für Vertrauens- und Misstrauensurteile gegenüber Politikern
Chapter
Part of the Medien • Kultur • Kommunikation book series (MKK)

Zusammenfassung

Seit Ende des Jahres 2014 schallt es nicht nur auf den Dresdner Pegida-Demonstrationen immer häufiger lauthals aus den Kehlen zahlreicher so genannter ‚besorgter Bürgerinnen und Bürger‘, das verunglimpfende politische Schlagwort der ‚Lügenpresse‘.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adam, Silke/Maier, Michaela (2010): Personalization of politics: A critical review and agenda for research. Communication Yearbook 34, 213-257.Google Scholar
  2. Alford, John R. (2001): We’re all in this together. In: John R. Hibbing, Elizabeth Theiss-Morse (Hrsg.), What is it about government that Americans dislike? (S. 28-46). New York: Cambridge University Press.Google Scholar
  3. Almond, Gabriel A./Verba, Sidney (1963): The civic culture. Political attitudes and democracy in five nations. An analytical study. Princeton: Princeton University Press.Google Scholar
  4. Arzheimer, Kai (2005): „Freiheit oder Sozialismus?“ Gesellschaftliche Wertorientierungen, Staatszielvorstellungen und Ideologien im Ost-West-Vergleich. In: Oscar W. Gabriel, Jürgen W. Falter, Hans Rattinger (Hrsg.), Wächst zusammen, was zusammengehört? Stabilität und Wandel politischer Einstellungen im wiedervereinigten Deutschland (S. 285-313). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  5. Avery, James M. (2009): Videomalaise or virtiuous circle. The influence of the news media on political trust. International Journal of Press/Politics 14(4), 410-433.Google Scholar
  6. Baurmann, Michael (2003): Kontrolle ist gut, Vertrauen ist nötig. Erwägen, Wissen, Ethik 14(2), 335-337.Google Scholar
  7. Begenat, Matthias (2015): Öffentlichkeit – für alle? Themen und Informationsrepertoires in politischen Milieus. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  8. Behnke, Joachim (2009): Vertrauen und Kontrolle: Der Einfluss von Werten auf Einstellungen zu politischen Institutionen. Zeitschrift für Parlamentsfragen 40(2), 397-413.Google Scholar
  9. Bierhoff, Hans-Werner (2002): Politisches Vertrauen: Verschiedene Dimensionen, verschiedene Ebenen der Betrachtung. In: Rainer Schmalz-Bruns, Reinhard Zintl (Hrsg.), Politisches Vertrauen: Soziale Grundlagen reflexiver Kooperation (S. 241-253). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  10. Braun, Daniela (2012): Politisches Vertrauen in neuen Demokratien. Wiesbaden: Springer VS.Google Scholar
  11. Campus, Donatella (2012): Political discussion, opinion leadership and trust. European Journal of Communication 27(1), 46-55.Google Scholar
  12. Cappella, Joseph N. (2002): Cynicism and social trust in the new media environment. Journal of Communication 52(1), 229-241.Google Scholar
  13. Cappella, Joseph N./Jamieson, Kathleen H. (1997): Spiral of cynicism: The press and the public good. New York: Oxford University Press.Google Scholar
  14. Citrin, Jack (1974): Comment: The political relevance of trust in government. The American Political Science Review 68(3), 973-988.Google Scholar
  15. Coleman, James S. (1991): Grundlagen der Sozialtheorie. Band 1, Handlungen und Handlungssysteme. München: Oldenbourg.Google Scholar
  16. Dalton, Russell J. (1999): Political support in advanced industrial democracies. In: Pippa Norris, (Hrsg.), Critical citizens: Global support for democratic government (S. 57-77). Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  17. Dalton, Russell J. (2004): Democratic challenges, democratic choices: The erosion of political support in advanced industrial democracies. New York: Oxford University Press.Google Scholar
  18. de Vreese, Claes H. (2005): The Spiral of Cynicism Reconsidered. European Journal of Communication 20(3), 283-301.Google Scholar
  19. Easton, David (1965): A systems analysis for political life. New York, London, Sydney: John Wiley & Sons.Google Scholar
  20. Easton, David (1975): A re-assessment of the concept of political support. British Journal of Political Science 5(4), 435-457.Google Scholar
  21. Fahr, Annette (2008): Politische Talkshows aus Zuschauersicht. Informiertheit und Unterhaltung im Kontext der Politikvermittlung. München: Verlag Reinhard Fischer.Google Scholar
  22. Flick, Uwe (2011): Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Hamburg: Rowohlt.Google Scholar
  23. Floß, Daniela (2010): Es wirkt, wenn es wichtig ist: Wie Medienwirkungen auf politisches Vertrauen von individuellen Präferenzen abhängen. In: Christian Schemer, Werner Wirth, Carsten Wünsch, Carsten (Hrsg.), Politische Kommunikation: Wahrnehmung, Verarbeitung, Wirkung. Reihe Rezeptionsforschung, Band 21 (S. 31-52). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  24. Fuchs, Dieter (1989): Die Unterstützung des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  25. Gabriel, Oscar W./Kunz, Volker (2002): Die Bedeutung des Sozialkapital-Ansatzes für die Erklärung des politischen Vertrauens. In: Rainer, Schmalz-Bruns/Zintl Reinhard (Hrsg.), Politisches Vertrauen: Soziale Grundlagen reflexiver Kooperation (S. 255-274). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  26. Giddens, Anthony (1995): Konsequenzen der Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  27. Göhler, Gerhard (2002): Stufen des politischen Vertrauens. In: Rainer Schmalz-Bruns, Reinhard Zintl (Hrsg.), Politisches Vertrauen: Soziale Grundlagen reflexiver Kooperation (S. 221-238). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  28. Habermas, Jürgen (1990): Strukturwandel der Öffentlichkeit. Untersuchungen zu einer Kategorie der bürgerlichen Gesellschaft. Frankfurt am Main: Suhrkamp.Google Scholar
  29. Hardin, Russell (1999): Liberalism, constitutionalism, and democracy. New York: Oxford University Press.Google Scholar
  30. Hartmann, Martin (2001): Einleitung. In: Martin Hartmann, Claus Offe (Hrsg.), Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts (S. 7-36). Frankfurt am Main: Campus-Verlag.Google Scholar
  31. Haschke, Josef F. (2016): Politische Vertrauenskrise? Die kommunikative Konstruktion von Politikervertrauen im lebensweltlichen Kontext. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  32. Hetherington, Marc J. (1998): The political relevance of political trust. American Political Science Review 92(4), 791-807.Google Scholar
  33. Hetherington, Marc J./Husser, Jason A. (2012): The changing political relevance of political trust. American Journal of Political Science 56(2), 312-325.Google Scholar
  34. Hoffmann, Jochen/Raupp, Juliana (2006): Politische Personalisierung. Disziplinäre Zugänge und theoretische Folgerungen. Publizistik 51(4), 456-478.Google Scholar
  35. Hradil, Stefan (2006): Soziale Milieus – eine praxisorientierte Forschungsperspektive. Aus Politik und Zeitgeschichte 41-42, 10-19.Google Scholar
  36. Kaina, Viktoria (2002): Elitenvertrauen und Demokratie. Zur Akzeptanz gesellschaftlicher Führungskräfte im vereinten Deutschland. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  37. Kaina, Viktoria (2004): Vertrauen in Eliten und die politische Unterstützung der Demokratie. Politische Vierteljahresschrift (45)4, 519-540.Google Scholar
  38. Kelle, Udo/Kluge, Susanne (2010): Vom Einzelfall zum Typus. Fallvergleich und Fallkontrastierung in der qualitativen Sozialforschung. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  39. Kepplinger, Hans Mathias (1998): Die Demontage der Politik in der Informationsgesellschaft. Freiburg/München: Karl Alber.Google Scholar
  40. Kitschelt, Herbert (1994): The transformation of European social democracy. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  41. Kleinnijenhuis, Jan/van Hoof, Anita M. J./Oegema, Dirk (2006): Negative news and the sleeper effect of distrust. Harvard International Journal of Press/Politics 11(2), 86-104.Google Scholar
  42. Klingemann, Hans-Dieter (1999): Mapping political support in the 1990s: A global analysis. In: Pippa Norris (Hrsg.), Critical citizens: Global support for democratic government (S. 31-56). Oxford: Oxford University Press.Google Scholar
  43. Kohring, Matthias (2004): Vertrauen in Journalismus. Theorie und Empirie. Konstanz: UVK.Google Scholar
  44. Lahno, Bernd (2002): Der Begriff des Vertrauens. Paderborn: mentis.Google Scholar
  45. Lass, Jürgen (1995): Vorstellungsbilder über Kanzlerkandidaten. Zur Diskussion um die Personalisierung von Politik. Wiesbaden: Deutscher Universitäts-Verlag.Google Scholar
  46. Lau, Richard R./Pomper, Gerald M. (2001). Effects of negative campaigning on turnout in U.S. Senate elections, 1988-1998. Journal of Politics 63(3), 804-819.Google Scholar
  47. Levi, Margaret/Stoker, Laura (2000): Political trust and trustworthiness. Annual Review of Political Science 3, 475-507.Google Scholar
  48. Mahrt, Merja/Begenat, Matthias (2013): Von Lebenswelten und ihren Horizonten: Mediennutzung und Themenwahrnehmung in politischen Milieus. M&K 61(1), 21-37.Google Scholar
  49. Marschall, Stefan/Weiß, Ralph (2011): Politikvermittlung in der repräsentativen Demokratie. Politische Bildung 44(2), 9-25.Google Scholar
  50. Maurer, Marcus (2003): Politikverdrossenheit durch Medienberichte: Eine Paneluntersuchung. Konstanz: UVK.Google Scholar
  51. Maurer, Marcus (2014): Attitudinal effects in political communication. In: Carsten Reinemann, (Hrsg.), Political communication. Handbooks of communication science, Volume 18 (S. 591-607) Berlin: Walter de Gruyter.Google Scholar
  52. McAllister, Ian (2007): The personalization of politics. In: Russel J. Dalton, Hans-Dieter Klingemann (Hrsg.), Oxford handbook of political behavior (S. 571–588). New York: Oxford University Press.Google Scholar
  53. Miller, Arthur H. (1974): Political issues and trust in government: 1964-1970. The American Political Science Review 68(3), 951-972.Google Scholar
  54. Moy, Patricia/Pfau, Michael (2000): With malice toward all? The media and public confidence in democratic institutions. Westport: Praeger.Google Scholar
  55. Mühleisen, Hans-Otto (2012): Vom notwendigen Vertrauen in die Politik und vom alltäglichen Misstrauen in der Politik. In: Jan Grasnick, Katja Walter (Hrsg.), Politik in Nordamerika und Europa. Analysen, Theorien und literarische Rezeption (S. 219-242). Wiesbaden: Springer Fachmedien.Google Scholar
  56. Mutz, Diana C./Reeves, Byron (2005): The new videomalaise: Effects of televised incivility on political trust. American Political Science Review 99(1), 1-15.Google Scholar
  57. Neugebauer, Gero (2007): Politische Milieus in Deutschland. Die Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Bonn: Verlag J.H.W. Dietz.Google Scholar
  58. Newton, Kenneth (1999): Mass media effects: Mobilization or media malaise? British Journal of Political Science 29(4), 577-599.Google Scholar
  59. Niedermayer, Oskar (2002): PolitikerInnenverdrossenheit? Zur Entwicklung der Bevölkerungs-orientierungen gegenüber dem politischen Führungspersonal. In: Werner Rossade, Birgit Sauer, Dietmar Schirmer (Hrsg.), Politik und Bedeutung. Studien zu den kulturellen Grundlagen politischen Handelns und politischer Institutionen (S. 109-124). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  60. Norris, Pippa (2000): A virtuous circle: Political communications in postindustrial societies. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  61. Nuissl, Henning (2002): Bausteine des Vertrauens – eine Begriffsanalyse. Berliner Journal für Soziologie 12(1), 87-108.Google Scholar
  62. Offe, Claus (2001): Wie können wir unseren Mitbürgern vertrauen? In: Martin Hartmann, Claus Offe (Hrsg.), Vertrauen. Die Grundlage des sozialen Zusammenhalts (S. 241-294). Frankfurt am Main: Campus-Verlag.Google Scholar
  63. O’Keefe, Daniel (2002): Persuasion. Theory & research. Thousand Oaks: Sage.Google Scholar
  64. Otto, Lukas/Maier, Michaela (2013): Mediated and moderated effects of personalized political communication on political trust. Paper submitted for 2013 annual meeting of the International Communication Association (ICA), London, UK.Google Scholar
  65. Pharr, Susan/Putnam, Robert D./Dalton, Russell J. (2000): Trouble in the advanced democracies? A quarter-century of declining confidence. Journal of Democracy 11(2), 5-25.Google Scholar
  66. Plöhn, Jürgen (2013): Vertrauen und Verantwortung in den politischen Systemen westlicher Demokratien. Band 1: Begriffliche, ideengeschichtliche und theoretische Grundlagen. Frankfurt am Main: Peter Lang.Google Scholar
  67. Putnam, Robert D. (2000): Bowling alone. The collapse and revival of American community. New York: Simon & Schuster.Google Scholar
  68. Robinson, Michael J. (1976): Public affairs televisions and the growth of political malaise: The case of “The selling of the pentagon“. The American Political Science Review 70(2), 409-432.Google Scholar
  69. Sarcinelli, Ulrich (2011): Politische Kommunikation in Deutschland. Zur Politikvermittlung im demokratischen System. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  70. Schaal, Gary S. (2004): Vertrauen, Verfassung und Demokratie: Über den Einfluss konstitutioneller Prozesse und Prozeduren auf die Genese von Vertrauensbeziehungen in modernen Demokratien. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  71. Schiffman, Leon/Sherman, Elaine/Kirpalani, Nicole (2002). Trusting souls: A segmentation of the voting public. Psychology & Marketing 19(2), 993-1007.Google Scholar
  72. Schönherr-Mann, Hans-Martin (2002): Wieviel Vertrauen verdienen Politiker? Aus Politik und Zeitgeschichte 15-16, 3-6.Google Scholar
  73. Schulz, Winfried (2011): Politische Kommunikation: Theoretische Ansätze und Ergebnisse empirischer Forschung. Wiesbaden: VS.Google Scholar
  74. Schweer, Martin K. W. (2000): Politisches Vertrauen: Theoretische Ansätze und empirische Befunde. In: Ders. (Hrsg.), Politische Vertrauenskrise in Deutschland? Eine Bestandsaufnahme (S. 9-26). Münster: Waxmann.Google Scholar
  75. Stöss, Richard (1997): Stabilität im Umbruch. Wahlbeständigkeit und Parteienwettbewerb im „Superwahljahr“ 1994. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  76. Sztompka, Piotr (1999): Trust. A sociological theory. Cambridge: Cambridge University Press.Google Scholar
  77. Sztompka, Piotr (2010): Does democracy need trust, or distrust, or both? In: Stephan A. Jansen, Eckhard Schröter, Nico Stehr (Hrsg.), Transparenz. Multidisziplinäre Durchsichten durch Phänomene und Theorien des Undurchsichtigen (S. 284-291). Wiesbaden: VS.Google Scholar
  78. Tenscher, Jens (2002): Talkshowisierung als Element moderner Politikvermittlung. In: Christian Schicha (Hrsg.), Talk auf allen Kanälen. Angebote, Akteure und Nutzer von Fernsehgesprächssendungen (S. 55-72). Wiesbaden: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  79. Valentino, Nicholas A./Beckmann, Matthew N./Buhr, Thomas A. (2001): A spiral of cynicism for some. The contingent effects of campaign news frames on participation and confidence in government. Political Communication 18(4), 347-367.Google Scholar
  80. van Aelst, Peter/Sheafer, Tamir/Stanyer, James (2011): The personalization of mediated political communication: A review of concepts, operationalizations and key findings. Journalism 13(2), 203-220.Google Scholar
  81. Weiß, Ralph (2009): Politisch-kommunikative Milieus. Notwendigkeit und Nutzen einer milieutheoretischen Analyse politischer Kommunikation. M&K 57(1), 3-22.Google Scholar
  82. Weiß, Ralph (2013): Segmentierung politischer Kommunikation in Milieus. In: Kurt Imhof, Roger Blum, Heinz Bonfadelli, Otfried Jarren (Hrsg.), Stratifizierte und segmentierte Öffentlichkeit (S. 205-217). Wiesbaden: Spinger VS.Google Scholar
  83. Wilke, Jürgen (1998): Analytische Dimensionen der Personalisierung des Politischen. In: Kurt Imhof, Peter Schulz (Hrsg.), Die Veröffentlichung des Privaten – die Privatisierung des Öffentlichen (S. 283-294). Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  84. Westle, Bettina (1989): Politische Legitimität. Theorien, Konzepte, empirische Befunde. Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  85. Wolling, Jens (1999): Politikverdrossenheit durch Massenmedien? Der Einfluß der Medien auf die Einstellungen der Bürger zur Politik. Opladen: Westdeutscher Verlag.Google Scholar
  86. Zmerli, Sonja (2004): Politisches Vertrauen und Unterstützung. In: Jan W. van Deth (Hrsg.), Deutschland in Europa. Ergebnisse des European Social Survey 2002-2003 (S. 229-255). Wiesbaden: VS.Google Scholar
  87. Zmerli, Sonja (2012): Soziales und politisches Vertrauen. In: Sikle I. Keil, Jan W. van Deth (Hrsg.), Deutschlands Metamorphosen. Ergebnisse des European Social Survey 2002–2008 (S. 139-172). Baden-Baden: Nomos.Google Scholar
  88. Zmerli, Sonja/Newton, Kenneth (2008): Social trust and attitudes toward democracy. Public Opinion Quaterly 72(4), 706-724.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Sozialwissenschaften/KMWHeinrich-Heine-Universität DüsseldorfDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations