Advertisement

Arbeiten 4.0 – Perspektiven einer neuen Arbeitszeitpolitik

Chapter

Zusammenfassung

Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus? Diese Frage stellt sich immer wieder neu. Denn der technische Fortschritt verändert unsere Wirklichkeit permanent. Die Erfindung neuer Antriebstechniken und Arbeitsmaschinen hat in Verbindung mit der Fabrikproduktion die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen im 19. Jahrhundert revolutioniert. Seitdem haben wir weitere tiefgreifende Veränderungen erlebt: mit der Massenfertigung und der Fließbandarbeit in der ersten Hälfte des 20.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bosch, Gerhard (1986): Hat das Normalarbeitsverhältnis eine Zukunft? In: WSI-Mitteilungen 39 (3): 163–176.Google Scholar
  2. Bosch, Gerhard (1996): Flexibilisierung der Arbeitszeit und Umverteilung von Arbeit. In: WSI Mitteilungen 49 (7): 423–432.Google Scholar
  3. Bosch, Gerhard (2001): Konturen eines neuen Normalarbeitsverhältnisses. In: WSI Mitteilungen 54 (4): 219–230.Google Scholar
  4. Bosch, Gerhard (2012): Prekäre Beschäftigung und Neuordnung am Arbeitsmarkt. Expertise im Auftrag der Industriegewerkschaft Metall. In: IAQ-Standpunkt 2.Google Scholar
  5. Bosch, Gerhard (2015): „Warum nicht mal 30 Stunden?“ Interview. In: Magazin Mitbestimmung 1+2.Google Scholar
  6. Holst, Elke / Seifert, Hartmut (2012): Arbeitszeitpolitische Kontroversen im Spiegel der Arbeitszeitwünsche. In: WSI Mitteilungen 65 (2): 141–149.Google Scholar
  7. Lehndorff, Steffen (2010): Normalität jenseits von Normen. Deutsche Sonderwege in der Arbeitszeitentwicklung. In: Groß, Hermann / Seifert, Hartmut (Hrsg.): Zeitkonfl ikte. Renaissance der Arbeitszeitpolitik. Berlin: 71–99.Google Scholar
  8. Leser, Carina / Tisch, Anita / Tophoven, Silke (2013): Schichtarbeit und Gesundheit. In: IAB-Kurzbericht 21.Google Scholar
  9. Mückenberger, Ulrich (2012): Lebensqualität durch Zeitpolitik. Wie Zeitkonfl ikte gelöst werden können. Berlin.Google Scholar
  10. Seifert, Hartmut (2010): Beschäftigungssichernde Arbeitszeitverkürzungen. Intermezzo oder arbeitszeitpolitischer Aufbruch? In: Groß, Hermann / Seifert, Hartmut (Hrsg.), Zeitkonfl ikte. Renaissance der Arbeitszeitpolitik. Berlin: 37–51.Google Scholar
  11. Seifert, Hartmut (2014): Renaissance der Arbeitszeitpolitik: selbstbestimmt, variabel, und differenziert. In: Friedrich-Ebert-Stiftung. Wiso d irekt 11.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden  2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Bundesministerin für Arbeit und SozialesBerlinDeutschland

Personalised recommendations