Advertisement

Ein gutes Team muss in Form gehalten werden

Anforderungen und Kompetenzen: Welchen Trainingsplan braucht die Unternehmensmitte?
Chapter
  • 3.7k Downloads

Zusammenfassung

Eine einzelne Mittlere Führungskraft kann nur dann all den Anforderungen gerecht werden, die Chefs, Mitarbeiter, Kollegen und Kunden an sie stellen, wenn sie auch die entsprechenden Kompetenzen und Qualifikationen besitzt. Studien zeigen, dass jedoch genau hier Nachholbedarf besteht: Laut einer Umfrage des DDI aus dem Jahr 2010 fühlen sich nur 11 % der Mittleren Manager den Herausforderungen der Zukunft gewachsen. Was aber genau sind die künftigen Anforderungen an die Mittlere Ebene und wo gibt es den meisten Qualifizierungsbedarf? Wie kann es gelingen, die Unternehmensmitte – auch als Führungsteam – fit zu machen? Beispiele und Erkenntnisse aus Forschung und Praxis zeigen, wie Topmanager, Personaler und Berater die Unternehmensmitte stärken können.

Literatur

  1. Barta, T., Kleiner, M., & Neumann, T. (2012). Is there a payoff from top-team diversity? McKinsey Quarterly. http://www.mckinsey.com/insights/organization/is_there_a_payoff_from_top-team_diversity. Zugegriffen: 27. Dez. 2014.
  2. Bassett-Jones, N. (2005). The paradox of diversity management, creativity and innovation. Creativity and Innovation Management, 14(2), 169–175.CrossRefGoogle Scholar
  3. Boysen, W. (2013). Grenzgänge im Management – Quellen für neue Lösungsansätze. Wiesbaden: Springer Gabler.CrossRefGoogle Scholar
  4. Brodbeck, F. C., Anderson, N., & West, M. A. (2000). Das Teamklima-Inventar: Handanweisung und Validierung der deutschsprachigen Version. Heidelberg: Hogrefe. http://www.psy.lmu.de/wirtschaftspsychologie/forschung/working_papers/wop_working_paper_2000_2.pdf. Zugegriffen: 27. Dez. 2014.
  5. Byham, T. M., Routch, K., & Smith, A. (2011). Put your money in the middle – A meta-study and talent management guide for mid-level leaders. Pittsburgh: Development Dimensions International (DDI), Inc.Google Scholar
  6. Dierke, K., & Houben, A. (2014). Wie aus Alpha-Managern ein Team wird. OrganisationsEntwicklung, Nr. 4/14, S. 54–61.Google Scholar
  7. Forchhamer, L. S., & Roth, E. (2011). Führung im Mittelmanagement. ComTeam Studie 2011. ComTeam AG Academy & Consulting, Gmund.Google Scholar
  8. Hornstein, E. v., Steiner, E., & Spörrle, M. (2013). Sag mir, wie soll ich sie führen? Professionelle Begleitung von Führungskräften. In: eDossier Führung, S. 25–31. Wirtschaftspsychologie aktuell. Hrsg: Deutscher Psychologen Verlag GmbH, Verlag. des Berufsverbandes Deutscher Psychologinnen und Psychologen.Google Scholar
  9. Miles, S. A., & Watkins, M. D. (2007). The leadership team. Complementary strengths or conflicting agendas? Harvard Business Review, April/2007. S. 2–10.Google Scholar
  10. Paese, M., & Wellins, R. S. (2007). Leaders in Transition: Stepping up, not off. Pittsburgh: Development Dimensions International, Inc (DDI). https://www.ddiworld.com/DDIWorld/media/trend-research/leadershiptransitions_ang_rr_ddi.pdf. Zugegriffen: 27. Dez. 2014.
  11. P. D. I. Ninth House. (2012). Mid-level leaders are key to stratgy execution. Leadership Report. http://www.kornferryinstitute.com/reports-insights/mid-level-leaders-are-key-strategy-execution. Zugegriffen: 27. Dez. 2014.
  12. Philippeit, T. (2009). Stuck in the middle. Anforderungen an das mittlere Management in Veränderungsprozessen. OrganisationsEntwicklung Nr. 2/2009. S. 21–31.Google Scholar
  13. Pinnow, D. (2012). Führen – Worauf es wirklich ankommt (6. Aufl.). Wiesbaden: Gabler Verlag.Google Scholar
  14. Riefler, D. (2014). Interview: Manager und Führungskräfte sind einsame Leistungssportler http://www.riefler-coaching.com/publikationen/interview-manager-und-fuhrungskrafte-sind-einsame-leistungssportler/. Zugegriffen: 27. Dez. 2014.
  15. Seliger, R. (2013). Das Dschungelbuch der Führung. Ein Navigationssystem für Führungskräfte. Heidelberg: Carl-Auer Verlag GmbH.Google Scholar
  16. Sinar, E., & Paese, M. (2014). Leaders in Transition: Stepping up, not off. Pittsburgh: Development Dimensions International, Inc (DDI). http://www.ddiworld.com/DDIWorld/media/trend-research/leadersintransition_tr_ddi.pdf. Zugegriffen: 27. Dez. 2014.
  17. Tuckman, B. W. (1965). Developmental sequence in small groups. Psychological Bulletin, 63, 384–399.CrossRefGoogle Scholar
  18. Wieser, D. (2014). Mittlere Manager in Veränderungsprozessen. Aufgaben, Belastungsfaktoren, Unterstützungsansätze. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.LeipzigDeutschland

Personalised recommendations