Thyristoren

Chapter

Zusammenfassung

Thyristoren sind einschaltbare Bauelemente mit dem Haupteinsatzgebiet für Netzanwendungen. Für Neuanwendungen geht die Bedeutung dieser Bauteile durch die Verfügbarkeit leistungsfähiger Transistoren zurück. Auch in seinem klassischen Einsatzgebiet, der Gleichstromantriebstechnik verzeichnet der Thyristor einen stetigen Bedarfsrückgang. Für die klassischen Einsatzgebiete mit Anschlussspannungen bis 660 V und den Sperrspannungsbereichen bis 1800 V werden deshalb keine Entwicklungen mehr betrieben. Im Gegensatz dazu wird die Entwicklung im Höchstleistungsbereich weiter vorangetrieben. Neben lichtzündbaren Thyristoren mit integrierter BOD-Notzündung sind Höchstleistungsthyristoren mit Sperrspannungen bis 10 kV verfügbar. Typische Anwendungen hierfür sind derzeit (noch) HGÜ-Anlagen, Netzkupplungen, Ersatz für mechanische Mittelspannungsschalter und Sanftanlaufschaltungen für Drehstrommotoren sowie Stromrichtermotoren für höchste Leistungen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.FB VII - ElektrotechnikBeuth Hochschule für Technik BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations