Das Verlöbnis

  • Arthur Curti

Zusammenfassung

Unter Verlobung versteht man das gegenseitige Versprechen eines Mannes und einer Frau, eine Ehe zu schließen. Die Personen, welche sich die Ehe versprochen haben, sind verlobt, und das gegenseitige Verhältnis, das durch dieses Eheversprechen begründet wird, ist das Verlöbnis. Eine besondere Form für die Verlobung ist nicht vorgeschrieben. So ist Ringwechsel nicht üblich.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1927

Authors and Affiliations

  • Arthur Curti
    • 1
  1. 1.ZürichSchweiz

Personalised recommendations