Advertisement

Vom Wandel des öffentlichen Raumes

  • Walter Siebel

Auszug

„Eine Stadt ist eine Ansiedlung, in der das gesamte, also auch das alltÄgliche Leben die Tendenz zeigt, sich zu polarisieren, d.h. entweder im sozialen Aggregatzustand der öffentlichkeit oder in dem der Privatheit stattzufinden. Es bilden sich eine öffentliche und eine private SphÄre, die in engem WechselverhÄltnis stehen, ohne dass die PolaritÄt verloren geht. (…) Je stÄrker PolaritÄt und Wechselbeziehung zwischen öffentlicher und privater SphÄre sich ausprÄgen ‚desto stÄdtischer‘ ist, soziologisch gesehen, das Leben einer Ansiedlung“ (Bahrdtl998: 83f). Für Bahrdt ist die Stadt nicht primÄr durch bestimmte Verhaltensweisen vom Land unterschieden sondern durch die Polarisierung des Verhaltens des StÄdters in zwei rÄumlich und sozial geschiedene SphÄren, in den Raum der intimen Privatheit einerseits, den einer von Distanz und stilisiertem Rollenspiel geprÄgten öffentlichkeit andererseits.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Augé, Marc (1994): Orte und Nicht-Orte: Vorüberlegungen zu einer Ethnologie der Einsamkeit. Frankfurt/Main.Google Scholar
  2. Bahrdt, Hans-Paul (1998): Die moderne Gro\stadt. Opladen.Google Scholar
  3. Bauman, Zygmunt (1997): Flaneure, Spieler und Touristen. Hamburg.Google Scholar
  4. Bianca, Stefano (1979): Architektur und Lebensform im islamischen Stadtwesen. Zürich.Google Scholar
  5. De Marinis, Pablo (2000): überwachen und Ausschlie\en. Machtinterventionen urbanen RÄumen der Kontrollgesellschaft. Pfaffenweiler.Google Scholar
  6. Falk, Bernd (1998): Shopping Center-Grundlagen, Stand und Entwicklungsperspektiven. In: Ders. (Hg.): Das gro\e Handbauch Shoppping Center. Landsberg/Lech, 13–48.Google Scholar
  7. Gestring, Norbert/ Maibaum, Anna/ Siebel, Walter/ Wehrheim, Jan (2005): Verunsicherung und Einhegung-Fremdheit im öffentlichen Raum. In: Glasze, Georg et al (Hg): Diskurs-Stadt-KriminalitÄt. Bielefeld 2005, 223–252.Google Scholar
  8. Gilette, Howard (1985): The Evolution of the Planned Shopping Center in Suburb and City. In: Journal of the American Planning Association, 51/4, 449–460.CrossRefGoogle Scholar
  9. Goffman, Erving (2003): Wir alle spielen Theater. München u.a.Google Scholar
  10. Grunebaum, Gustav E. von (1955): Die islamische Stadt. In: Saeculum 6, 138–153.Google Scholar
  11. Habermas, Jürgen (1990): Strukturwandel der öffentlichkeit. Frankfurt/Main.Google Scholar
  12. HÄu\ermann, Hartmut (1995): Die Stadt und die Stadtsoziologie. In: Berliner Journal für Soziologie 5,H.1, 89–98.Google Scholar
  13. Jacobs, Jane (1963): Tod und Leben gro\er amerikanischer StÄdte. Frankfurt/Main.Google Scholar
  14. Legnaro, Aldo/ Birenheide, Almut (2005): StÄtten der spÄten Moderne. Wiesbaden.Google Scholar
  15. Maibaum, Anna/ Wehrheim, Jan (2006): Die normative Ordnung der RÄume. In: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Soziale Ungleichheit-kulturelle Unterschiede, Wiesbaden, 2516–2524 (CD-ROM).Google Scholar
  16. Miller, Daniel et al (1998): Shopping, Place and Identity. London/New York.Google Scholar
  17. Mallett, William J. (1994): Managing the post-industrial city: business improvement districts in the United States. In: Area 26,H.3, 276–287.Google Scholar
  18. Newman, Oscar (1972): Defensible spacepeople and design in the violent city. London.Google Scholar
  19. Park, Robert E./ Burgess, Ernest W. (1974): The City. Chicago u.a.Google Scholar
  20. SchÄfers, Bernhard (2006): Stadtentwicklung im Spiegel der Stadtsoziologie. BeitrÄge seit 1970. Konstanz.Google Scholar
  21. Siebel, Walter (2006): Zum Wandel des öffentlichen Raums-Das Beispiel Shopping Mall. In: Saldern, Adelheid von (Hg.): Stadt und Kommunikation in bundesrepublikanischen Umbruchzeiten. BKG Band 17 Stuttgart, 67–82.Google Scholar
  22. Siebel, Walter (Hg.) (2004a): Die europÄische Stadt. Frankfurt/Main.Google Scholar
  23. Siebel, Walter (2004b): QualitÄtswandel des öffentlichen Raums. In: Wolkenkuckucksheim, Internationale Zeitschrift für Theorie und Wissenschaft der Architektur, 9/1: www.tu-cottbus.de/BTU/Fak2/TheoArch/Wolke/deu/Thzemen/ 041/Siebel/siebel.htm, 11.11.2004.Google Scholar
  24. Siebel, Walter/ Wehrheim, Jan (2003): Sicherheit und urbane öffentlichkeit. In: Deutsche Zeitschrift für Kommunalwissenschaften 42.Jg. 2003/I, 11–30.Google Scholar
  25. Sievers, Karen (2005): Shopping-Center-Designneue Formen der Kontrolle? Diplomarbeit. Carl von Ossietzky UniversitÄt.Google Scholar
  26. Wagner, Monika (1999): Sakrales Design für Fiktionen vom öffentlichen Raum. In: Kulturzentrum Schlachthof, Bremen (Hg.): parks in space. Bremen/Boston, 66–75.Google Scholar
  27. Wehrheim, Jan (2006a): Die überwachte Stadt-Sicherheit, Segregation und Ausgrenzung. Opladen.Google Scholar
  28. Wehrheim, Jan (2006b): GefÄhrdungen gro\stÄdtischer IndividualitÄt. In: Dollinger, Bernd (Hg): IndividualitÄt als Risiko. Münster, 124–133.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Authors and Affiliations

  • Walter Siebel
    • 1
  1. 1.Carl von Ossietzky UniversitÄt OldenburgDeutschland

Personalised recommendations