Advertisement

Raum als soziologischer Begriff. Programmatische überlegungen

  • Markus Schroer

Auszug

„Das liegt mir fern!“ „Das ist mir sehr nah!“ „Das geht mir zu weit!“ Wie oft bekommen wir im Alltag solche SÄtze zu hören? Wir sind mit der Rede vom Weltraum, Lebensraum und europÄischen Raum ebenso vertraut wie mit der über den Konferenzraum, den Vorratsraum oder den Strafraum. Wir kennen Raumausstatter und Raumpfleger, Raumfahrt und Raumschiffe, Raummangel und Raumersparnis, Raumaufteilung und Raumdeckung, Raumempfinden und Raumanschauung. Uns ist überaus gelÄufig, dass wir hier etwas tun können, was dort verboten ist. Wir nehmen Platz, rÄumen (etwas) ein, sehen fern. Wir entfernen uns voneinander oder nÄhern uns einander an. TÄglich betreten wir RÄume, halten uns in ihnen auf und verlassen sie wieder. Wir empfinden RÄume als eng oder weit, hell oder dunkel, unterscheiden zwischen offenen und geschlossenen, gefÄhrlichen und sicheren RÄumen. Wir kaufen Autos, die als „Raumwunder“ angepriesen werden und sollen Banken vertrauen, die uns u.a. „mehr Raum“ versprechen. Und selbst dort, wo wir scheinbar von allem Physisch-materiellen enthoben sind, suchen wir „Chat-rooms“ auf oder stellen „Homepages“ ins Netz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adam, Barbara (1990): Time and Social Theory, Oxford.Google Scholar
  2. Arendt, Hannah (2002) Vita activa oder Vom tÄtigen Leben, München (zuerst 1958).Google Scholar
  3. Arendt, Hannah (2003): Was ist Politik? Fragmente aus dem Nachlass, München.Google Scholar
  4. Bahrdt, Hans-Paul (1998): Die moderne Gro\stadt. Soziologische überlegungen zum StÄdtebau, Hg. von Ulfert Herlyn. Opladen (zuerst: 1961).Google Scholar
  5. Bareis, Ellen (2005): Nutzerinnen und die Shopping Mall. Der dritte Raum im Visier, in: Kai-Uwe Hellmann/ Dominik SchrÄge (Hg.): Das Management der Kunden. Studien zur Soziologie des Shopping. Wiesbaden, 153–174.Google Scholar
  6. Bauman, Zygmunt (1995): Ansichten der Postmoderne, Hamburg, (engl. Orig. 1992).Google Scholar
  7. Berger, Peter L./ Thomas Luckmann (1980): Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit, Frankfurt/M.Google Scholar
  8. Bergmann, Werner (1981): Die Zeitstrukturen sozialer Systeme. Eine systemtheoretische Analyse, Berlin.Google Scholar
  9. Berking, Helmuth (1998): Global Flows and Local Culture. über die Rekonfiguration sozialer RÄume im Globalisierungsproze\, in: Berliner Journal für Soziologie 8,H. 3, 381–392.Google Scholar
  10. Bourdieu, Pierre (1991): Physischer, sozialer und angeeigneter physischer Raum, in: Wentz, Martin (Hg.): Stadt-RÄume, Frankfurt/M., New York, 25–34.Google Scholar
  11. Bourdieu, Pierre et al. (1997): Das Elend der Welt. Zeugnisse und Diagnosen alltÄglichen Leidens an der Gesellschaft, Konstanz.Google Scholar
  12. Castells, Manuel (2001): Der Aufstieg der Netzwerkgesellschaft, Bd. 1 der Trilogie „Das Informationszeitalter“, Opladen.Google Scholar
  13. Delitz, Heike (2005): Gebaute Begehrlichkeit. Zur Architektursoziologie der Konsumgesellschaft in Deutschland, in: Kai-Uwe Hellmann/ Dominik Schrage (Hg.): Das Management der Kunden. Studien zur Soziologie des Shopping, Wiesbaden, 39–66.Google Scholar
  14. Döring, Jörg/ Tristan Thielmann (Hg.) (2007): Das Raumparadigma. Zur Standortbestimmung des Spatial turn, Bielefeld.Google Scholar
  15. Einstein, Albert: Vorwort, in: Max Jammer: Das Problem des Raumes. Die Entwicklung der Raumtheorien. Darmstadt 1960, XI–XV.Google Scholar
  16. Elias, Norbert (1984): über die Zeit, Frankfurt/M.Google Scholar
  17. Giddens, Anthony (1992): Die Konstitution der Gesellschaft. Grundzüge einer Theorie der Strukturierung, Frankfurt/M., New York.Google Scholar
  18. Habwachs, Maurice (1991): Das kollektive GedÄchtnis und der Raum, in: Ders.: Das kollektive GedÄchtnis. Frankfurt/M., 127–163.Google Scholar
  19. Hamm, Bernd/ Ingo Neumann (1996): Siedlungs-, Umwelt-und Planungssoziologie. ökologische Soziologie, Bd. 2.Opladen.Google Scholar
  20. Hartke, Wolfgang (1970): Wirtschaft-und sozialgeographisches Arbeitsprogramm, in: Dietrich Bartels (Hg.): Wirtschafts-und Sozialgeographie. Köln, Berlin, 403–404.Google Scholar
  21. Hoffmann-Axthelm, Dieter (1995): Das Einkaufszentrum, in: Gotthard Fuchs/ Bernhard Moltmann/ Walter Prigge (Hg.): Mythos Metropole, Frankfurt/M., 63–72.Google Scholar
  22. Jammer, Max (1960): Das Problem des Raumes. Die Entwicklung der Raumtheorien, Darmstadt.Google Scholar
  23. Köster, Werner (2002): Die Rede über den „Raum“. Zur semantischen Karriere eines deutschen Konzepts, Heidelberg.Google Scholar
  24. Kruse, Lenelis/ Carl F. Graumann (1978): Sozialpsychologie des Raumes und der Bewegung, in: Kurt Hammerich/ Michael Klein (Hg.): Materialien zur Soziologie des Alltags, Opladen, 177–219.Google Scholar
  25. LÄpple, Dieter (1991): Essay über den Raum. Für ein gesellschaftswissenschaftliches Raumkonzept, in: HÄu\ermann, Hartmut u.a. (Hg.): Stadt und Raum. Soziologische Analysen, Pfaffenweiler, 157–207.Google Scholar
  26. Latour, Bruno (1998): Wir sind nie modern gewesen. Versuch einer symmetrischen Anthropologie, Frankfurt/M.Google Scholar
  27. Lefebvre, Henri (1991: The Production of Space, Oxford/Cambridge, (zuerst 1974)Google Scholar
  28. Löw, Martina (2001): Raumsoziologe, Frankfurt/M.Google Scholar
  29. Löw, Martina (2005): Die Rache des Körpers über den Raum? über Henri Lefebvres Utopie und GeschlechterverhÄltnis am Strand, in: Markus Schroer (Hg.): Soziologie des Körpers, Frankfurt/M., 241–270.Google Scholar
  30. Löw, Martina/ Gabriele Sturm (2005): Raumsoziologie, in: Fabian Kessl/ Christian Reutlinger/ Susanne Maurer/ Oliver Frey (Hg.): Handbuch Sozialraum, Wiesbaden, 31–48.Google Scholar
  31. Luhmann, Niklas (1980): Temporalisierung von KomplexitÄt, in: Ders.: Gesellschaftsstruktur und Semantik. Studien zur Wissenssoziologie der modernen Gesellschaft, Bd. 1. Frankfurt/M., 235–313.Google Scholar
  32. Lüscher, Kurt (1974): Time. A Much Neglected Dimension in Social Theory and Research, in: Sociological Analysis and Theory 4, 101–117.Google Scholar
  33. Konau, Elisabeth (1973): Raum und soziales Handeln. Studien zu einer vernachlÄssigten Dimension soziologischer Theoriebildung, Diss., München.Google Scholar
  34. Massey, Doreen (1992): Politics and Space/Time, in: New Left Review Nr. 196, 65–84.Google Scholar
  35. Maresch, Rudolf/ Niels Werber (2002): RÄume — Wissen — Macht, Frankfurt/M.Google Scholar
  36. Matthiesen, Ulf (Hg.): Stadtregion und Wissen. Analysen und PlÄdoyers für eine wissensbasierte Stadtpolitik. Opladen.Google Scholar
  37. Neckel, Sighard (1997): Zwischen Robert E. Park und Pierre Bourdieu. Eine dritte Chicago-School? Soziologische Perspektiven einer amerikanischen Forschungstradition, in: Soziale Welt 48, 71–84.Google Scholar
  38. Nowotny, Helga (1989): Eigenzeit. Die Entstehung und Strukturierung eines Zeitgefühls, Frankfurt/M.Google Scholar
  39. Rieper, Andreas (2005): Das Shopping Center als inszenierte Konsumwelt, in: Kai-Uwe Hellmann/ Dominik SchrÄge (Hg.): Das Management der Kunden. Studien zur Soziologie des Shopping, Wiesbaden, 133–152.Google Scholar
  40. Schlögel, Rudolf (2003): Im RÄume lesen wir die Zeit. über Zivilisationsgeschichte und Geopolitik, Frankfurt/M.Google Scholar
  41. Schneider, Ulrike (1992): Neues Wohnen-Alte Rollen? Pfaffenweiler.Google Scholar
  42. Schroer, Markus (2004): Zwischen Engagement und Distanzierung. Zeitdiagnose und Kritik bei Pierre Bourdieu und Niklas Luhmann, in: Gerd Nollmann/ Armin Nassehi (Hg.): Bourdieu und Luhmann. Ein Theorienbergleich, Frankfurt/M., 233–270.Google Scholar
  43. Schroer, Markus (2005): Zur Soziologie des Körpers, in: Armin Nassehi Ders. (Hg.): Soziologie des Körpers. Frankfurt/M., 7–47.Google Scholar
  44. Schroer, Markus (2006a): RÄume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums, Frankfurt/M.Google Scholar
  45. Schroer, Markus (2006b): Raum, Macht und soziale Ungleichheit. Pierre Bourdieus Beitrag zu einer Soziologie des Raums, in: Leviathan, 105–123.Google Scholar
  46. Schroer, Markus (2006c): Jenseits funktionaler Differenzierung? RÄumliche Ungleichheit in der Weltgesellschaft, in: Karl-Siegbert Rehberg (Hg.): Soziale Ungleichheit und kulturelle Unterschiede. 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München. Frankfurt/M., New York: Campus, 862–876.Google Scholar
  47. Schroer, Markus (2007a): Bringing space back in — Zur Relevanz des Raums als soziologischer Kategorie, in: Jörg Döring/ Tristan Thielmann (Hg.): Das Raumparadigma. Zur Standortbestimmung des Spatial turn, Bielefeld, (im Erscheinen)Google Scholar
  48. Schroer, Markus (2007b): Von Fremden und überflüssigen. Zygmunt Baumans Theorie der Ausgrenzung, in: Matthias Junge/ Thomas Krön (Hg.): Zygmunt Bauman. Soziologie zwischen Postmoderne und Ethik, Wiesbaden, 427–446.Google Scholar
  49. Schubert, Herbert (2000): StÄdtischer Raum und Verhalten. Zu einer integrierten Theorie des öffentlichen Raumes. Opladen.Google Scholar
  50. Simmel, Georg (1992): Soziologie. Untersuchungen über die Formen der Vergesellschaftung, Gesamtausgabe Bd. 11, Frankfurt/M.Google Scholar
  51. Simmel, Georg (1995): Die Gro\stÄdte und das Geistesleben, in: Ders.: AufsÄtze und Abhandlungen, 1901–1908, Bd. 1. Hg. von Rüdiger Kramme, Angela Rammstedt und Otthein Rammstedt. Frankfurt/M., 116–131.Google Scholar
  52. Simmel, Georg (1996): Hauptprobleme der Philosophie. Philosophische Kultur, Gesamtausgabe, Bd. 14. Hg. von Rüdiger Kramme und Otthein Rammstedt. Frankfurt/M.Google Scholar
  53. Simon, Titus (2001): Wem gehört der öffentliche Raum? Zum Umgang mit Armen und Randgruppen in Deutschlands StÄdten. Opladen.Google Scholar
  54. Sloterdijk, Peter 1998: SphÄren I: Blasen, Frankfurt/M.Google Scholar
  55. Sloterdijk, Peter 1999: SphÄren II: Globen, Frankfurt/M.Google Scholar
  56. Sloterdijk, Peter 2004: SphÄren III: SchÄume, Frankfurt/M.Google Scholar
  57. Sorokin, Pitirim, A./ Merton, Robert (1937): Social Time. A Methodological and Functional Analysis, in: The American Journal of Sociology 42, 615–629.CrossRefGoogle Scholar
  58. Stichweh, Rudolf 2003: Raum und moderne Gesellschaft. Aspekte der sozialen Kontrolle des Raums, in: Klaus Kuhm/ Thomas KrÄmer-Badoni (Hg.): Die Gesellschaft und ihr Raum. Raum als Gegenstand der Soziologie, Opladen, 93–102.Google Scholar
  59. Tholen, G. Christop/ Scholl, Michael O. (Hg.), (1990): Zeit-Zeichen. Aufschübe und Interferenzen zwischen Endzeit und Echtzeit, Weinheim.Google Scholar
  60. Waldmann, Peter (1971): Zeit und Wandel als Grundbestandteil sozialer Systeme, in: Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie 23, 686–703.Google Scholar
  61. Wallerstein, Immanuel (2000): Der ZeitRaum der Weltsystemanalyse, in: Dieter Bögenhold (Hg.): Moderne amerikanische Soziologie, Stuttgart, 93–117.Google Scholar
  62. Wehrheim, Jan (2002): Die überwachte Stadt. Sicherheit, Segregation und Ausgrenzung, Opladen.Google Scholar
  63. Werlen, Benno (1997): Gesellschaft, Handlung und Raum, Stuttgart.Google Scholar
  64. Werlen, Benno (1999): Zur Ontologie von Gesellschaft und Raum. Sozialgeographie alltÄglicher Regionalisierungen, Bd. 1, Stuttgart.Google Scholar
  65. Wiese, Leopold von (1933): System der Allgemeinen Soziologie als Lehre von den sozialen Gebilden der Menschen (Beziehungslehre), 2. Auflage, München Leipzig.Google Scholar
  66. Zoll, Rainer (Hg.) (1988): Zerstörung und Wiederaneignung von Zeit, Frankfurt/M.Google Scholar

Copyright information

© VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2007

Authors and Affiliations

  • Markus Schroer
    • 1
  1. 1.TU Darmstadt und HeisenbergDeutschland

Personalised recommendations