Advertisement

Überwindung des Sexismus in der Linken ist machbar

Chapter
  • 3.2k Downloads

Zusammenfassung

Wie nun linke, alternative, gesellschaftskritische Organisationen dazu kommen können, sich der anderen Hälfte der Welt zuzuwenden, ist keine leicht zu beantwortende Frage. Der geringe Erfolg von Selbstverpflichtungen wird in anderen Zusammenhängen immer wieder betont. Ich möchte zwar nicht annehmen, dass die hier Angesprochenen sich ebenso hartleibig zeigen wie Unternehmer, trotzdem ist die Frage berechtigt, ob die Initiative wie in den Anfängen der Frauenbewegung wieder von Frauen ausgehen muss. Müssen vielleicht erst wieder Tomaten geworfen werden ?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. Haug, Frigga (2008) Attacke auf einen abwesenden Feminismus. Ein Lehrstück in Dialektik. In: Argument 274/2008, S. 9–20Google Scholar
  2. Klasen, Oliver und Klein, Raimon (2012) Frauen in der FDP. Liberale Chauvis. In: Süddeutsche Zeitung vom 12. 1. 2012. http://www.sueddeutsche.de/politik/frauienin-der-fdp-liberale-chauvis-1.1255996
  3. Notz, Gisela (2011) Feminismus. PapyRossa, KölnGoogle Scholar
  4. Wettig-Danielmeier Inge und Oerder Katharina (2011) Feminismus – und morgen ? Gleichstellung jetzt. Vorwärts Buch, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Authors and Affiliations

  1. 1.KielDeutschland

Personalised recommendations