Advertisement

Zusammenfassung

Über viele Jahre war die Bereitstellung von informationstechnischen Lösungen und Dienstleistungen für Unternehmen ein starker Wachstumsmarkt. Die Marktentwieklung bei Informationstechnik-(IT)-Dienstleistungen sind dabei vor allem der Spiegel der zunehmenden Popularität des Outsourcings der Informationsverarbeitung (Krcmar 2002, S. 292–312). Dadurch haben IT-Dienstleistungen mittlerweile einen bedeutenden Anteil am Gesamtmarkt für Informations- und Kommunikationstechnik (IKT) erreicht (vgl. Abbildung 1-1). Im Jahr 2001 betrug er in Westeuropa 21%, was einem absolutem Marktvolumen von 134 Mrd. E entspricht. Zu den IT-Dienstleistungen werden dabei Beratungs-, Implementierungs-, Betriebsmanagement- und Unterstützungsdienstleistungen gezählt (o.V. 2002a, S. 460). Der Hauptanteil entfällt auf Implementierungs- und Betriebsmanagementaufgaben. Diese decken den Lebenszyklus von der Entwicklung über die Einführung bis zum Betrieb technischer Lösungen und der erforderlichen Infrastruktur ab. Beratungsleistungen unterstützen dagegen Planungs- und Entwurfsaufgaben im IT-Umfeld der Nachfrager, während es sich bei Unterstützungsleistungen um produktbezogene Support- und Wartungsleistungen handelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Tilo Böhmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations