Advertisement

Preispolitik bei Carryover-Effekten der Nachfrage

  • Jörn W. Röper
Chapter
Part of the Betriebswirtschaftliche Forschung zur Unternehmensführung book series (BFU, volume 19)

Zusammenfassung

Die meisten empirischen Nachweise dynamischen Nachfrageverhaltens liegen für den Fall von Carryover-Effekten der Nachfrage vor. Nach Simon1) sind in der Literatur über 200 verschiedene hypothetische Ausprägungen von Carryover-Effekten empirisch getestet worden, überblicke zu derartigen ökonometrischen Überprüfungen geben Clarke2), Parson und Schultz3), Dhalla4) und Simon5).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 2).
    Vgl. Clarke, D.G., Econometric Measurement of the Duration of Advertising Effect on Sales, JMR 13, 1976, S. 345 ff.Google Scholar
  2. 1).
    Vgl. dazu Simon, H., Preismanagement, a.a.O., S. 228. der zur Abbildung der hier untersuchten Ausprägung von Carryover-Effekten der Nachfrage den gleichen Funktionsverlauf wählt, ökonometrische Schätzungen dieser linearen Version sind z.B. von Telser, LG., The Demand for Branded Goods as Estimated from Consumer Panel Data, RESta 44, 1962, S. 300 ff., Hilse, H., Die Messung des Werbeerfolges, Tübingen 1970, S. 25 ff.Google Scholar
  3. Peles, Y., Economics of Scale in Advertising Beer and Cigarettes, JoB 44, 1971, S. 32 ff., Simon, H., Dynamische Erklärungen des Nachfrageverhaltens aus Carryover-Effekt und Responsefunktion, in: Konsumentenverhalten und Information, Hrsg.: Mef-fert, H., Steffenhagen, H. und Freter, H., Wiesbaden 1979, S. 426 ff.Google Scholar
  4. Blanciforti, L. und Green, R., An Almost Ideal Demand System Incorporating Habits: An Analysis of Expenditures on Food and Aggregate Commodity Groups, in: RESta 65, 1983, S. 511 ff. veröffentlich worden. Nichtlineare Carryover-Effekte wurden geschätzt von z.B.Google Scholar
  5. Massy, W.F. und Frank, R.E., Short Term Prices and Dealing Effects in Selected Market Segments, JMR 2. 1965, S. 171 ff.Google Scholar
  6. Bass, F.M. A New Product Growth Model for Consumer Durables, in: MSc 15, 1969, S. 215 ff.Google Scholar
  7. Picconi, M.J. und Olson, Ch.L., Advertising Decision Rules in a Multi-Brand Environment: Optimal Control Theory and Evidence, JMR 15, 1978, S. 82 ff.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1987

Authors and Affiliations

  • Jörn W. Röper

There are no affiliations available

Personalised recommendations