Advertisement

Anwendung des Simulationsmodells auf P+R-System-Varianten

  • Paul Baron
  • Dirk Henning
  • Hans-Dieter Daum
  • Erich Drönner
Chapter
  • 16 Downloads
Part of the Forschungsbericht des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 3060)

Zusammenfassung

Die 7 verschiedenen P+R-Anlagen, die mit dem Simulationsmodell untersucht werden, sind in ihrer Konzeption unterschiedlich. Ihre Größe liegt zwischen 100 Stellplätzen bei den vier fiktiven Modellvarianten und 200 Stellplätzen bei der Anlage München-Studentenstadt. Um die Effektivität der Anlagen in bezug auf ihre unterschiedliche Gestaltung bewerten zu können, sind zwei Verfahren angewandt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1981

Authors and Affiliations

  • Paul Baron
    • 1
  • Dirk Henning
    • 1
  • Hans-Dieter Daum
    • 1
  • Erich Drönner
    • 1
  1. 1.Fachgebiet Verkehrswesen und VerkehrsplanungUniversität DortmundDeutschland

Personalised recommendations