Advertisement

Konsequenzen für die Beratungsbranche

  • Torsten Pudack
Chapter
  • 63 Downloads
Part of the Markt- und Unternehmensentwicklung book series (MAU)

Zusammenfassung

Produzieren Beratungsfirmen Sortierleistungen, ohne dass ihre Sortiertechnologie der Selbstselektionsbedingung genügt, besteht kein systematischer Zusammenhang zwischen der Selektivität einer Beratungsfirma bei der Bewerberauswahl und der Qualität ihrer Bewerber. Die Aussagekraft der Humankapitalsignale ist daher vergleichsweise eingeschränkt. Versteht man Selektivitätsinformationen nach wie vor als Ablehnungszahlen, dann senden Signale in diesem Fall lediglich die Information, dass erfolgreiche Bewerber eine bestimmte Anzahl von Mitbewerbern „aus dem Feld geschlagen“ haben. Sie beinhalten jedoch keine Informationen über die Eigenschaften dieser Mitbewerber. Genau diese würden man aber benötigen, wollte man die Qualität eines erfolgreichen Bewerbers beurteilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2004

Authors and Affiliations

  • Torsten Pudack

There are no affiliations available

Personalised recommendations