Supply chain Performance Management

Entwicklung und Ausgestaltung einer unternehmensübergreifenden Steuerungskonzeption

  • Authors
  • Michael Karrer

About this book

Introduction

Ziel des Supply Chain Management ist eine integrierte, unternehmensübergreifende Gestaltung von Wertschöpfungsnetzwerken. Um die damit verbundenen Potenziale zu erschließen, ist eine gezielte Messung und Steuerung der Performance von Supply Chains notwendig. Die in der Unternehmenspraxis etablierten Instrumente, z.B. Kennzahlensysteme, sind jedoch größtenteils nicht für den interorganisationalen Einsatz geeignet.

Mit seiner Konzeption des Supply Chain Performance Management (SCPM) präsentiert Michael Karrer einen prozessorientierten Managementansatz zur kennzahlengestützten Steuerung unternehmensübergreifender Supply Chains. Hierzu analysiert er die Aufgaben des Performance Measurement und des Performance Management auf der Ebene des einzelnen Supply-Chain-Akteurs, der bilateralen Kooperationsbeziehung und des komplexen strategischen Netzwerks. Die daraus resultierenden Handlungsempfehlungen überprüft er anhand einer explorativen empirischen Untersuchung in der Automobil- und in der Konsumgüterbranche.

Keywords

Controlling Kennzahlensystem Logistik Netzwerkmanagement Performance Measurement Supply Chain Management Supply Chain Supply Chain Managment Supply Chain Performance Supply-Chain-Management

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8350-9026-2
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag|GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name DUV
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8350-0165-7
  • Online ISBN 978-3-8350-9026-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering