Leveraged Buyouts

Eine empirische Untersuchung der finanziellen Charakteristika, Vermögenseffekte und brancheninternen Effekte

  • Authors
  • Rico Baumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVIII
  2. Rico Baumann
    Pages 1-7
  3. Rico Baumann
    Pages 9-53
  4. Rico Baumann
    Pages 345-351
  5. Back Matter
    Pages 353-371

About this book

Introduction

In der empirischen Literatur sind Leveraged Buyouts (LBOs) bisher als ein weitgehend U.S.-amerikanisches Phänomen der 1980er Jahre behandelt worden. Die rasante Verbreitung in den Jahren vor der Finanzkrise hat diese Transaktionsform aber auch nach Europa und andere Kontinente gebracht. Außerdem hat sich die Interaktion der an LBOs Beteiligten in den beiden vergangenen Jahrzehnten verändert. Inwiefern haben die empirischen Erkenntnisse der 1980er Jahre nun noch Gültigkeit? Rico Baumann stellt LBOs systematisch dar und analysiert die finanziellen Charakteristika von LBO-Targets. Anschließend ermittelt er, als Kursveränderung eintretend, die Vermögenseffekte bei LBO-Targets und die brancheninternen Effekte bei deren Wettbewerbern.

Keywords

nn

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-8349-6711-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2012
  • Publisher Name Gabler Verlag
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8349-2892-4
  • Online ISBN 978-3-8349-6711-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences