Advertisement

Der Mikroprozessor 6809

  • Authors
  • Jörg Zschocke
  • Editors
  • Harald Schumny

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Jörg Zschocke
    Pages 19-122
  3. Jörg Zschocke
    Pages 123-219
  4. Jörg Zschocke
    Pages 220-243
  5. Jörg Zschocke
    Pages 244-288
  6. Jörg Zschocke
    Pages 336-377
  7. Back Matter
    Pages 378-390

About this book

Introduction

Der MC6809 von Motorola wird von Kennern als "der Größte unter den Kleinen" be­ zeichnet. Obwohl er unter den 8-Bit-Prozessoren sicher zu den leistungsfähigsten gehört, blieb er relativ unbekannt. Das vorliegende Buch soll ein wenig dazu beitragen, diesen Zu­ stand zu ändern. Bei der Gestaltung des Textes stand die anwendungsorientierte Information im Mittel­ punkt. Dem Leser werden Problembeispiele in Form von Hardware-Entwürfen einschließ­ lich 'der notwendigen Software aufgezeigt, die die eigene Problemlösung erleichtern. Eine breite Stoffauswahl und systematischer Aufbau sollen das Buch auch zum Nachschlagen geeignet machen. Vor allem durch die ersten Kapitel ist das Buch zum Selbststudium für den Anfänger geeignet, gerade auch als Einführungslektüre im Hinblick auf den 68000 und den 68020. An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei den Herren Dipl.-Ing. Safferthal von der Firma Dolch, Dietzenbach und Dipl.-Ing. Havel, Computer Graphics, München für ihre Mitarbeit am Buch bedanken. Ein Dankeschön auch an die Firma Motorola, München, speziell an Herrn Dipl.-Ing. Hilf, für die Bereitstellung von Informationen und illustra­ tionen. Besondere Anerkennung verdient der Verlag Vieweg für die vertrauensvolle Zusammen­ arbeit und die gute Ausstattung des Buches. Ich möchte auch nicht unerwähnt lassen, daß nur durch die vielfältige Unterstützung meiner Frau - vor allem was die Schreibarbeit betrifft - dieses Buch möglich wurde. Steinen-Weitenau, im August 1986 Jörg Zschacke VI Inhaltsverzeichnis 1 Einführung in die Struktur und Arbeitsweise eines Mikroprozessorsystems .................................. . 1.1 Einführung in die Hardware-Struktur ......................... .

Keywords

Mikroprozessor Programmieren Prozessor Schnittstelle

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-14182-2
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1986
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04477-0
  • Online ISBN 978-3-663-14182-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Electronics
IT & Software
Aerospace