Advertisement

Programmieren in PL/I

Eine Moderne Einführung

  • Authors
  • Eberhard Sturm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Eberhard Sturm
    Pages 1-2
  3. Eberhard Sturm
    Pages 3-38
  4. Eberhard Sturm
    Pages 39-111
  5. Eberhard Sturm
    Pages 113-170
  6. Eberhard Sturm
    Pages 171-202
  7. Eberhard Sturm
    Pages 203-239
  8. Eberhard Sturm
    Pages 241-276
  9. Back Matter
    Pages 277-292

About this book

Introduction

Was kann einen Autoren heutzutage veranlassen, ein Buch über das Programmieren in PLiI zu schreiben? Wo es doch so viele neue Programmiersprachen gibt mit tollen Konzepten wie "information hiding" und "abstrakten Datentypen" - Konzepten, die von PLiI nicht unmittelbar zur Verfügung gestellt werden. Auch was die Verbreitung von PLiI angeht, so muß man zugestehen, daß an sich nur Großrechner alle Möglichkeiten der Sprache anbieten. Die auf PC laufenden Versionen sind im Umfang etwas eingeschränkt. Nun - dies könnte sich ändern, wenn demnächst auch PCs über eine Hauptspeicher-Kapazität und eine Rechenge­ schwindigkeit verfügen, die die Benutzung einer universellen Programmiersprache der Mächtigkeit von PLiI interessant werden lassen. So hat z. B. die Firma IBM im Rahmen ihres SAA-Konzepts' auch einen PLII-Compiler für das PC-Betriebssystem OS/2 angekündigt. Warum also ein neues Buch über PLlI? Ich könnte eine psychologische Antwort ge­ ben, die auch für mich Gültigkeit hat: Die Loyalität eines Programmierers zu seiner Sprache ist bei PLiI am größten! Aber hat diese Loyalität auch einen realen Hintergrund? Ich meine, ja! Welche Konzepte auch nach dem Erscheinen von PLiI auf den Markt kamen, der PLlI-Programmierer konnte immer sagen: Im Prinzip kann ich das in PLiI sowieso schon und noch viel schönere Dinge! Neuere Programmiersprachen verbieten allerdings sehr viele Sprachkonstrukte, von denen sich im Laufe der Zeit herausgestellt hat, daß sie unbeabsichtigt zu Fehlern führen.

Keywords

PL/I Programmieren Programmierung Struktur Techniken

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13970-6
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1990
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-528-04792-4
  • Online ISBN 978-3-663-13970-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Aerospace
Engineering