Nachhaltigkeitsvergleich Zürich — Berlin

Mit einer Einleitung von Harald A. Mieg

  • Michel Häberli
  • Norry Schneider

Part of the Indikatoren und Nachhaltigkeit book series (IND, volume 2)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-22
  2. Harald A. Mieg
    Pages 23-28
  3. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 29-54
  4. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 55-78
  5. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 79-181
  6. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 183-190
  7. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 191-203
  8. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 205-220
  9. Michel Häberli, Norry Schneider
    Pages 221-239

About this book

Introduction

25 Indikatoren beurteilen und vergleichen die nachhaltige Entwicklung der Städte Zürich und Berlin in ihrer wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimension. Der Nachhaltigkeits-Vergleich zwischen Städten hilft bei der Identifizierung von Schwachstellen in der Entwicklung, bewertet planerische Maßnahmen, zeigt Veränderungen auf. Zudem bietet der Vergleich eine Standortbestimmung in der zunehmenden Städtekonkurrenz. Das Anwendungsbeispiel ,Nachhaltigkeitsvergleich Zürich-Berlin' liefert so Erkenntnisse für die Stadtentwicklung als auch über die Anwendung von Indikatoren.

Keywords

Arbeit Nachhaltigkeit Nation Stadtentwicklung Stadtplanung Struktur nachhaltige Entwicklung

Authors and affiliations

  • Michel Häberli
    • 1
  • Norry Schneider
    • 2
  1. 1.Mensch-Umwelt-Beziehungen. Zentrum HAD G3.Eidgenössische Technische Hochschule ZürichZürichSchweiz
  2. 2.ZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10866-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3265-2
  • Online ISBN 978-3-663-10866-5
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma