Advertisement

Eventmarketing

Ein innovatives Instrument zur Metakommunikation in Unternehmen

  • Authors
  • Frank Sistenich

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Themenbegründung

    1. Frank Sistenich
      Pages 1-34
    2. Frank Sistenich
      Pages 35-36
  3. Forschungsgegenstand

  4. Theoretische Forschungsansätze

  5. Back Matter
    Pages 279-313

About this book

Introduction

Eventmarketing etabliert sich zunehmend als Kommunikationsinstrument. Der Umgang mit diesem Instrument ist jedoch in der Unternehmenspraxis von Unsicherheit bestimmt. Frank Sistenich stellt das Eventmarketing als Instrument zur Metakommunikation vor. Dabei wird der Event als Interaktionsprozess zwischen Teilnehmern und Unternehmen verstanden, der die Voraussetzung für eine aktive Gestaltung der Kundenbeziehung schafft. Zum einen lassen sich Positionierungsstrategien und Gestaltungsmöglichkeiten von Marketinginstrumenten ableiten, die eine Fortschreibung der Markenaktualität in die Alltagswelt der Konsumenten ermöglichen und somit die Kundenbindung erhöhen. Zum anderen kann das Unternehmen mit Hilfe des Marketing-Events eine Anbindung an seine gesamte, meist monologisch strukturierte Kommunikationspolitik erreichen.

Keywords

Eventmarketing Kommunikation Kommunikationspolitik Konstruktivismus Kundenbeziehung Kundenbindung Marketing Soziale Rolle

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08486-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0479-7
  • Online ISBN 978-3-663-08486-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods