Advertisement

Die Europäische Union als Akteur der internationalen Handelspolitik

Die Textilverhandlungen der GATT-Uruguay-Runde

  • Authors
  • Philip von Schöppenthau

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einleitung

    1. Philip von Schöppenthau
      Pages 1-5
  3. Fragestellung und theoretischer Ansatz

  4. Das MFA-Regime und die Akteure der Uruguay Runde

  5. Die EG in den Textilverhandlungen der Runde und der Wandel des MFA-Regimes

    1. Philip von Schöppenthau
      Pages 173-197
    2. Philip von Schöppenthau
      Pages 199-244
  6. Der Wandel des MFA-Regimes zwischen innerstaatlicher und internationaler Ebene

    1. Philip von Schöppenthau
      Pages 285-311
  7. Back Matter
    Pages 313-345

About this book

Introduction

Die außenpolitischen Entscheidungsstrukturen und -prozesse der Europäischen Union als der größten Handelsmacht der Welt wurden bislang kaum untersucht. Am Beispiel der Textilverhandlungen der GATT-Uruguay-Runde (1986-1994) und des Wandels des Welttextilregimes veranschaulicht Philip von Schöppenthau die zentrale Rolle der Europäischen Kommission, der EU-Mitgliedstaaten und der Industrielobbies in der handelspolitischen Entscheidungsfindung der EU. Die Entscheidung für den Abbau des protektionistischen Welttextilregimes wird dabei als Ergebnis eng verzahnter Entscheidungsprozesse auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene erklärt, die sich durch das gezielte Handeln der Kommission sowie gut organisierter Industrielobbies auszeichnen.

Keywords

Arbeit Außenhandel Entscheidungsfindung Europäische Union (EU) Europäische Union/Aussenwirtschaft, Aussenhandel Frankreich Handelspolitik Industrieverband Politische Entscheidung REITs Staat Textilwirtschaft Verhandlungen Welthandel Welthandelssystem

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08386-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-4342-0
  • Online ISBN 978-3-663-08386-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking