Lebensthemen junger Frauen — die andere Vielfalt weiblicher Lebensentwürfe

Eine Längsschnittuntersuchung in Bayern und Sachsen

  • Barbara Keddi
  • Patricia Pfeil
  • Petra Strehmel
  • Svendy Wittmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Barbara Keddi, Patricia Pfeil, Petra Strehmel, Svendy Wittmann
    Pages 9-11
  3. Barbara Keddi, Patricia Pfeil, Petra Strehmel
    Pages 13-27
  4. Petra Strehmel
    Pages 29-40
  5. Barbara Keddi, Svendy Wittmann
    Pages 41-68
  6. Barbara Keddi, Patricia Pfeil, Petra Strehmel, Svendy Wittmann
    Pages 87-175
  7. Barbara Keddi
    Pages 177-211
  8. Barbara Keddi, Patricia Pfeil, Petra Strehmel, Svendy Wittmann
    Pages 213-219
  9. Back Matter
    Pages 221-244

About this book

Introduction

Die Ergebnisse der qualitativen Längsschnittstudie mit jungen Frauen relativieren und erweitern das Konzept des doppelten weiblichen Lebensentwurfs zwischen Beruf und Kind.
Welche Vorstellungen haben junge Frauen heute für ihr Leben und wie setzen sie sie um? Diese Fragestellung stand im Zentrum einer qualitativen Längsschnittuntersuchung mit 125 jungen Frauen und ihren Partnern, die zwischen 1991 und 1997 in Bayern und Sachsen durchgeführt wurde:
Der Beruf ist für junge Frauen mittlerweile eine Selbstverständlichkeit. Viele möchten Beruf und Kinder vereinbaren, doch immer mehr junge Frauen entwickeln Vorstellungen, die weit über die vielbeschriebene Doppelorientierung hinausgehen: Sie suchen eigene Wege, möchten ohne Kinder mit einem Partner leben oder experimentieren mit Optionen, die sie als junge Frauen in der individualisierten Gesellschaft haben. Für die Umsetzung ihrer Lebensentwürfe sind regionale Gelegenheitsstrukturen und individuelle Ressourcen von großer Bedeutung.

Keywords

Beruf Beziehung Design Einkommen Familie Frauen Gesellschaft Kinder Modernisierung Partnerschaft Senioren Struktur Zukunft junge Frauen Öffentlichkeit

Authors and affiliations

  • Barbara Keddi
    • 1
  • Patricia Pfeil
    • 1
  • Petra Strehmel
    • 1
  • Svendy Wittmann
    • 1
  1. 1.Abteilung Geschlechterforschung und FrauenpolitikDeutsches Jugendinstitut e.V.MünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-01325-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2263-9
  • Online ISBN 978-3-663-01325-9
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma