Menschen mit Demenz durch Kunst und Kreativität aktivieren

Eine Anleitung für Pflege- und Betreuungspersonen

  • Ingrid Kollak

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xvii
  2. Märchenerzählung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Anna Herzog, Marie Wöpking, Diane Dierking, Silke Fischer, Ingrid Kollak
      Pages 3-19
    3. Barbara Fornefeld
      Pages 21-37
    4. Birgit Hägele
      Pages 39-54
  3. Malen und Museumsbesuch

    1. Front Matter
      Pages 55-55
    2. Arthur Schall, Valentina A. Tesky
      Pages 57-66
  4. Musik und Tanz

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Christian Fischer, Peter G. Glanzmann
      Pages 69-92
  5. Schreiben

  6. Theater

    1. Front Matter
      Pages 137-137
    2. Eva Bittner, Johanna Kaiser
      Pages 151-161
  7. Yoga

    1. Front Matter
      Pages 163-163
    2. Ingrid Kollak
      Pages 165-190
  8. Back Matter
    Pages 191-205

About this book

Introduction

Menschen mit Demenz kreativ unterstützen und fördern

Dieses Buch zeigt Mitarbeitern der Pflege oder Betreuungspersonen sechs kreative und künstlerische Angebote für Menschen mit Demenz und bietet konkrete Anleitung für die praktische Umsetzung. Es zeigt, wie man Betroffenen trotz ihrer eingeschränkten kognitiven Leistungen auf einfühlsame Weise einen Zugang zu Ihrer Umgebung ermöglichen kann.  Geben Sie Ihren Bewohnern und Anvertrauten Raum für Emotionen, indem Sie zusammen singen, tanzen, spielen, lachen, Musik hören, schreiben, sich bewegen. Begegnen Sie den Bedürfnissen nach Vertrautem und Sicherheit und werden Sie kreativ in Ihrer Betreuung. Stärken Sie das Selbstwertgefühl der schwerkranken Menschen und staunen Sie, welche Beobachtungen und Erfahrungen Sie mit den Betroffenen gemeinsam erleben werden.

Der Inhalt

  • Hintergrundinformationen zu den Projekten: Märchenerzählung, Museumsbesuch und Malen, Musik und Tanz, kreatives und biografisches Schreiben, Theater spielen, Yoga
  • Praktische Hinweise: Umfeld schaffen, Materialien organisieren und konkretes Vorgehen
  • Beobachtungen und Erfahrungsberichte  aus der Arbeit mit den Betroffenen im Pflegeheim, auf Station und zusammen mit den Angehörigen

Die Herausgeberin

Prof. Dr. Ingrid Kollak: Pflegewissenschaftlerin, zertifizierte Yogalehrerin (BDY) und Care und Case Management Ausbilderin (DGCC) sowie wissenschaftliche Leitung der Studie Märchen und Demenz

Keywords

Demenz Geschichten Kreativität Maltherapie Musiktherapie Pflege Therapie

Editors and affiliations

  • Ingrid Kollak
    • 1
  1. 1.Alice Salomon HochschuleBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-48825-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Medicine (German Language)
  • Print ISBN 978-3-662-48824-9
  • Online ISBN 978-3-662-48825-6
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma