Advertisement

Allgemeiner Teil des bürgerlichen Rechts

  • Franz Gschnitzer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Übersicht

    1. Franz Gschnitzer
      Pages 1-1
  3. Objektives und subjektives Recht

  4. Rechtssubjekt (Person) und Rechtsobjekt (Sache)

    1. Franz Gschnitzer
      Pages 73-79
    2. Franz Gschnitzer
      Pages 91-99
    3. Franz Gschnitzer
      Pages 99-107
    4. Franz Gschnitzer
      Pages 107-118

About this book

Introduction

Vom Lehrbuch des österreichischen bürgerlichen Rechtes wird hiemit als vorletzter Band der Allgemeine Teil vorgelegt; das Samenrecht wird die 1963 begonnene Arbeit zu Ende führen. Jeder Verfasser empfindet wohl, daß er nicht ganz in der Hand hat, wie sich sein Werk gestaltet; es wächst organisch, entwicltelt ein Eigenleben. So hat im Laufe der Bear­ beitung unwillkürlich ihre Intensität zugenommen. Schon der Allgemeine Teil des Schuldrechtes ist eingehender dargestellt, noch mehr gilt das vom Allgemeinen Teil des bürgerlichen Rechtes. Das läßt sich damit recht­ fertigen, daß es hier um die Grundlagen des bürgerlichen Rechtes und des Privatrechtes überhaupt, ja darüber hinaus um Grundbegriffe juristi­ schen Denkens geht. Der Allgemeine Teil stellt die Elemente dar, die in den besonderen Teilen ihre Anwendung finden. So kennzeichnet ihn eine starke Abstrak­ tion; z. B. handelt er weder vom Kauf noch von der Eigentumsübertragung, noch vom Testament, noch von der Eheschließung, noch von der Adoption, wohl aber von der rechtsgeschäftlichen Willenserklärung, die allen diesen Akten wesentlich ist. Rechtsgeschäft und Vertrag sind in ihrer Abstrakt­ heit schwerer anschaulich zu mamen als ihre Konkretisierung im Kauf oder Testament. Andererseits steckt in der Herausarbeitung der gemein­ samen Grundelemente und in der Abstraktion von zusätzlichen Besonder­ heiten eine große wissenschaftliche Leistung. Sie verschafft eine tiefere Erkenntnis der inneren Zusammenhänge und erleichtert die Stoffbeherr­ schung. Der Allgemeine Teil ist gleichsam das Alphabet, dessen Buch­ staben der Jurist zu den verschiedenen Worten kombiniert.

Keywords

Allgemeiner Teil des BGB Arten der Rechtsgeschäfte Bedingung Drohung Privatrecht Recht Rechtsgeschäft Rechtsgeschäfte Rechtsquellen Samen Verjährung Vertrag Vertragsschluß Vollmacht Willenserklärung

Authors and affiliations

  • Franz Gschnitzer
    • 1
  1. 1.Universität InnsbruckInnsbruckÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-662-29397-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1966
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-662-27894-9
  • Online ISBN 978-3-662-29397-3
  • Buy this book on publisher's site