Advertisement

Geschäftsleiterpflichten und Finanzinformationenverordnung

Neue Anforderungen im Licht von Basel III und CRD IV-Paket

  • Johannes Gruber

Part of the Business, Economics, and Law book series (BEAL)

Table of contents

About this book

Introduction

Johannes Gruber zeigt, welche Überarbeitungen das Kreditwesengesetz mit der Umsetzung von Basel III erfahren hat. So wurden auch die Geschäftsleiterpflichten im Risikomanagement konkretisiert, deren Nichterfüllung im Extremfall zu Haftstrafen für die verantwortlichen Geschäftsleiter führen kann. In diesem Kontext wird die Aufsicht bei der Prüfung des Risikomanagements durch die neue Finanzinformationenverordnung (FinaV) unterstützt. Mit detaillierten Informationen zur Vermögens-, Ertrags- und Risikolage erhält sie tiefe Einblicke in die unterjährige Gesamtbankentwicklung. Der Autor diskutiert die neuen Regelungen und skizziert eine Checkliste für die Geschäftsleitung zur Überprüfung ihrer Pflichterfüllung im Licht der FinaV.  

Der Inhalt

  • Haftungsrelevante Geschäftsleiterpflichten im Kontext der MaRisk
  • Anforderungen der CRR an das Risikomanagement als Ergänzung zu den MaRisk
  • Grundlagen und Konsequenzen der Finanzinformationenverordnung<
  • Art und Umfang der Finanzinformationen von Kreditinstituten auf Einzelebene

 Die Zielgruppen

  • Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Bankbetriebslehre, Bankaufsichtsrecht, Risikomanagement
  • Praktiker in den Bereichen (Risiko-)Controlling, Meldewesen, Interne Revision sowie Geschäftsleitung

 Der Autor

Johannes Gruber absolvierte ein berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Science im Studiengang Finance an der Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe in Bonn und schloss dieses unter der Betreuung von Prof. Dr. Stefan Zeranski ab. Er ist als Risikocontroller in einer Sparkasse tätig.

Keywords

Basel III CRR Kreditwesengesetz MaRisk Risikomanagement

Authors and affiliations

  • Johannes Gruber
    • 1
  1. 1.MünchenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods