Advertisement

© 2016

Das zerstreute Gemeinwesen

Politische Semantik im Zeitalter der Gesellschaft

  • Studien zum Interessenkonflikt zwischen Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

  • Diskussion der Möglichkeit, globale Entscheidungsprozesse lokal zu beeinflussen

  • Soziologisch, politologisch und ideengeschichtlich akzentuierte Diskussion

Book

Part of the Edition Theorie und Kritik book series (ETK)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Tilman Reitz
    Pages 3-14
  3. Tilman Reitz
    Pages 109-212
  4. Tilman Reitz
    Pages 213-293
  5. Tilman Reitz
    Pages 295-377
  6. Back Matter
    Pages 379-417

About this book

Introduction

​In Abwandlung eines Satzes von Luhmann ließe sich über Gesellschaften der Gegenwart sagen: Fast alles könnte anders sein, und fast nichts können wir kollektiv ändern. Wie rasch sich umweltschädliche Technologien auf dem Globus ausbreiten, welche Unternehmen und welche  Ausbeutungsformen erfolgreich sind, welche Ungleichheiten trotz formeller Gleichheit reproduziert werden, entzieht sich großenteils staatlichen und erst recht demokratisch legitimierten Entscheidungen. Stattdessen scheinen unkontrollierbare gesellschaftliche Wechselwirkungen, namentlich die des krisenhaften Weltmarkts bestimmend zu sein. Das stellt offenkundig eine Herausforderung für die politische Theorie dar. Eine wichtige Antwort besteht darin, dass sie vermehrt jenseits der Zentren ansetzt, die offiziell für Entscheidungen zuständig sind, und sich dezentralen Auseinandersetzungen zuwendet. Zugleich sollte sie jedoch genauer als bisher der Annahme nachgehen, dass die Grenzen und Grundstrukturen des kollektiv nicht Gestaltbaren selbst keineswegs klar sind und (proto-)politisch umkämpft bleiben​.

Der Inhalt
Normativität und Konflikt: zur Funktion politischer Philosophie.- Die Herausforderung der Gesellschaft.- Staatliche und verflüssigte Politik.- Die Repräsentation der Gesellschaft.

Die Zielgruppe
Studierende und Lehrende der Philosophie, Soziologie, Politik- und Geschichtswissenschaften

Der Autor
Prof. Dr. Tilman

Reitz ist am Institut für Soziologie der Universität Jena tätig.

Keywords

Gegenwartsgesellschaft Gesellschaftsbegriff Krise Politische Philosophie Politische Soziologie Systemtheorie

Authors and affiliations

  1. 1.Institut für SoziologieFriedrich-Schiller-Universität JenaJenaGermany

About the authors

Prof. Dr. Tilman Reitz ist am Institut für Soziologie der Universität Jena tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Das zerstreute Gemeinwesen
  • Book Subtitle Politische Semantik im Zeitalter der Gesellschaft
  • Authors Tilman Reitz
  • Series Title Edition Theorie und Kritik
  • Series Abbreviated Title Edition Theorie und Kritik
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-658-08379-3
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2016
  • Publisher Name Springer VS, Wiesbaden
  • eBook Packages Social Science and Law (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-658-08378-6
  • eBook ISBN 978-3-658-08379-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages VI, 417
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Sociological Theory
    Knowledge - Discourse
    Political Theory
  • Buy this book on publisher's site