Advertisement

Diversifikationsmanagement in Dienstleistungsnetzwerken

Theoretische Fundierung und empirische Analyse

  • Katherina Gehrmann

Part of the Unternehmenskooperation und Netzwerkmanagement book series (UKOOP)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXVI
  2. Katherina Gehrmann
    Pages 1-7
  3. Katherina Gehrmann
    Pages 8-35
  4. Katherina Gehrmann
    Pages 89-132
  5. Katherina Gehrmann
    Pages 133-149
  6. Katherina Gehrmann
    Pages 275-278
  7. Back Matter
    Pages 279-361

About this book

Introduction

In der strategischen Managementliteratur werden radikale Innovationen bzw. Diversifikationen als maßgeblich für den langfristigen Erfolg von Unternehmen angenommen. Inwiefern dies auch auf Dienstleistungsnetzwerke zutrifft, ist indes fraglich, da in der Netzwerkliteratur die Spezialisierung und Fokussierung des Geschäftsmodells als maßgeblich für den langfristigen Erfolg diskutiert wird. Mithilfe von Experteninterviews untersucht Katherina Gehrmann diese Kontroverse. Auf Grundlage der Interviews liefert die Autorin Ansätze, wie Netzwerke, insbesondere vor dem Hintergrund der Interaktivität zwischen Partnern und Zentrale, ihr Diversifikationsmanagement effizient und effektiv ausgestalten können. Damit liefern die Ergebnisse sowohl Hilfestellungen zur Diversifikationsentscheidung als auch zur typengerechten Diversifikationsgestaltung und -durchführung.

Der Inhalt

-Chancen und Risiken einer Diversifikation und des Diversifikationsmanagements in Dienstleistungsnetzwerken mit empirischen Einblicken

-Implikationen für die typengerechte Ausgestaltung des Diversifikationsmanagements in Dienstleistungsnetzwerken

Die Zielgruppen

-Dozierende und Studierende der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Management

-Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Franchising, Innovationsmanagement und Strategie

Die Autorin

Dr. Katherina Gehrmann promovierte bei Prof. Dr. Dieter Ahlert am Marketing Center Münster der Westfälischen Wilhelms-Universität.

Authors and affiliations

  • Katherina Gehrmann
    • 1
  1. 1.MünsterGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods