Advertisement

Erfahrungswissen in der Zivilgesellschaft

Eine rekonstruktive Studie zum nachberuflichen Engagement

  • Sonja Kubisch
  • Mario Störkle

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Sonja Kubisch, Mario Störkle
    Pages 9-19
  3. Sonja Kubisch, Mario Störkle
    Pages 21-31
  4. Sonja Kubisch, Mario Störkle
    Pages 75-84
  5. Sonja Kubisch, Mario Störkle
    Pages 85-147
  6. Sonja Kubisch, Mario Störkle
    Pages 199-217
  7. Back Matter
    Pages 219-234

About this book

Introduction

Sonja Kubisch und Mario Störkle betrachten das bürgerschaftliche Engagement und Erfahrungswissen älterer Menschen, das vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmend an Bedeutung gewinnt. Am Beispiel des Projekts „Innovage“ untersuchen die AutorInnen im Rahmen einer qualitativen respektive rekonstruktiven Studie, wie sich die freiwillig Engagierten in Netzwerken selbst organisieren und wie sie ihr Engagement in Kooperation mit zivilgesellschaftlichen Organisationen auf der Basis ihres Erfahrungswissens gestalten. Zudem gehen sie der Frage nach, wie diese Praxis seitens der KooperationspartnerInnen wahrgenommen wird.

Keywords

Dokumentarische Methode Freiwilliges Engagement Qualitative Sozialforschung Bürgerschaftliches Engagement Erfahrungswissen älterer Menschen

Authors and affiliations

  • Sonja Kubisch
    • 1
  • Mario Störkle
    • 2
  1. 1.Fakultät für Angewandte SozialwissenschaftenFachhochschule KölnKölnGermany
  2. 2.Institut für Soziokulturelle EntwicklungHochschule Luzern - Soziale Arbeit Institut für Soziokulturelle EntwicklungLuzernSwitzerland

Bibliographic information