Advertisement

Diskrete Mathematik: Geordnete Mengen

  • Bernhard Ganter

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Bernhard Ganter
    Pages 1-5
  3. Bernhard Ganter
    Pages 7-19
  4. Bernhard Ganter
    Pages 21-32
  5. Bernhard Ganter
    Pages 33-46
  6. Bernhard Ganter
    Pages 47-59
  7. Bernhard Ganter
    Pages 61-78
  8. Bernhard Ganter
    Pages 79-94
  9. Bernhard Ganter
    Pages 95-110
  10. Bernhard Ganter
    Pages 111-125
  11. Bernhard Ganter
    Pages 127-140
  12. Bernhard Ganter
    Pages 141-156
  13. Bernhard Ganter
    Pages 157-174
  14. Back Matter
    Pages 175-180

About this book

Introduction

Die Ordnungstheorie ist ein faszinierendes Teilgebiet der Diskreten Mathematik, das praktischen Nutzen und abstrakte mathematische Theorie, anschauliche Überlegungen und schwierige Forschungsprobleme auf manchmal verblüffende Art miteinander verbindet.

Das Buch gibt eine motivierende Einführung in Grundbegriffe und moderne Strömungen der mathematischen Theorie geordneter Mengen, wobei der Autor sich auf besonders interessante Themen konzentriert.

Da die Ordnungstheorie einfach und anspruchsvoll zugleich ist, abstrakt und angewandt, anschaulich und unvorstellbar, ist sie gerade für Studenten in der zweiten Hälfte des Bachelorstudiums und zu Beginn des Masterstudiums bestens geeignet.

Keywords

Diskrete Mathematik Formale Begriffsanalyse Geordnete Mengen Klassifikation und Ontologien Vollständige Verbände

Authors and affiliations

  • Bernhard Ganter
    • 1
  1. 1.Technische Universität Dresden Fak. Mathematik und NaturwissenschaftenDresdenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences