Advertisement

Veränderung von Geschäftsmodellen in dynamischen Industrien

Fallstudien aus der Biotech-/Pharmaindustrie und bei Business-to-Consumer-Portalen

  • Authors
  • Yves Meinhardt

Part of the Schriften zum europäischen Management book series (SEM)

Table of contents

About this book

Introduction

Das Konzept des Geschäftsmodells hat in letzter Zeit vermehrt Einzug in die wissenschaftliche Diskussion gehalten. Aus der Sicht der strategischen Unternehmensführung ist dabei nicht nur interessant, was Geschäftsmodelle sind, sondern auch wie sie verändert werden können, um einen langfristigen Unternehmenserfolg zu sichern.

Yves Meinhardt untersucht diese Aspekte anhand von sechs Fallstudien aus der Biotech-/Pharmaindustrie und bei Business-to-Consumer-Portalunternehmen. Er entwickelt zunächst einen Bezugsrahmen zur Systematisierung von Geschäftsmodellen. Anschließend leitet er aus den empirisch durchgeführten Fallstudien vorläufige Hypothesen ab, die er dem vorhandenen Theoriegerüst gegenüberstellt. Als Ergebnis stellt der Autor Trajektorien von Geschäftsmodellveränderungen dar und entwickelt ein Konzept, das diese Veränderungen erklärt.

Keywords

Business Ertragsmechanik Geschäftsmodell Internetunternehmen Kooperationen Pharma Schriften zum europäischen Management Unternehmenserfolg Wertschöpfungskette

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-81459-3
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7764-7
  • Online ISBN 978-3-322-81459-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods