Advertisement

Wirtschaftsinformatik & Management

, Volume 5, Issue 2, pp 114–114 | Cite as

Thema der nächsten Ausgabe: Heftthema

Service Vorschau
  • 18 Downloads

Crowdsourcing hat sich in den letzten Jahren vom Hypethema zur echten Alternative entwickelt. Die Wortschöpfung, die sich aus Outsourcing und Crowd - (Menschen)Masse ableitet - bezeichnet die Anwendung des Prinzips der sogenannten Schwarmintelligenz auf Leistungen, die traditionell von Angestellten im Unternehmen erbracht werden. Das Einsatzspektrum ist sehr breit, so wird Crowdsourcing zum Beispiel in den Bereichen Wissens-, Ideen-, und Innovationsmanagement eingesetzt. Auf diese Weise kann man etwa Kunden direkt in die Weiterentwicklung von Produkten einbinden. Aber auch, um Wissensschätze im Unternehmen selbst zu heben, kann Crowdsourcing nützlich sein, weil so ein Zugang zum kollektiven Wissen der Mitarbeiter geschaffen wird.

Thema Crowdsourcing

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2013

Personalised recommendations