α-Aminobuttersäure

Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

α-Aminobuttersäure

Englischer Begriff

alpha-aminobutyric acid

Definition

Isomer der Aminobuttersäure.

Beschreibung

Grundsätzlich in menschlichen Körperflüssigkeiten nachweisbar, jedoch in niedrigen Konzentrationen. In Plasma beträgt sie ca. 10–20 % der von Alanin. Erhöht bei generalisierter Hyperaminoacidurie, aber keine spezifische metabolische Störung bisher bekannt.

Literatur

  1. Bremer HJ, Duran M, Kamerling JP et al (1981) Disturbances of aminoacid metabolism: clinical chemistry and diagnosis. Urban & Schwarzenberg, Munich/BaltimoreGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017

Authors and Affiliations

  1. 1.IngelheimDeutschland

Personalised recommendations