Living Reference Work Entry

Handbuch Filmanalyse

Part of the series Springer Reference Geisteswissenschaften pp 1-20

Date: Latest Version

Architektur/Raumgestaltung

  • Stefanie DiekmannAffiliated withInstitut für Medien, Theater und Populäre Kultur, Stiftung Universität Hildesheim Email author 

Zusammenfassung

Jede Filmsichtung konfrontiert die Zuschauer mit verschiedenen Aspekten und Elementen der Raumwahrnehmung. Zu diesen gehören die Räume und Architekturen der Filmrezeption, die mit dem Stichwort „Kino“ bezeichnet werden, ebenso wie die Settings, von denen das Kino als Sichtungsort abgelöst worden ist, aber auch das filmische Bild als Raum, der auf sehr verschiedene Weise organisiert werden kann, außerdem: die Räumlichkeiten und Lokalitäten, die im Film als Handlungsumgebungen figurieren, und schließlich: die spezifisch filmische Raumerfahrung, zu beschreiben als Mobilisierung des Blicks durch die Operationen der Kamerabewegung und der Montage.

Schlüsselwörter

Kinosaal Einstellung Location Raumwahrnehmung Blickregime