Advertisement

Bewerberansprache im Rahmen der interkulturellen Öffnung der Verwaltung

Living reference work entry
Part of the Springer NachschlageWissen book series

Zusammenfassung

Mit der interkulturellen Öffnung der Verwaltung soll auch die Anzahl der Beschäftigten mit Migrationshintergrund in der öffentlichen Verwaltung erhöht werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wurden zahlreiche Maßnahmen auf unterschiedlichen Ebenen durchgeführt. Der Beitrag stellt verschiedene Herangehensweisen strukturiert dar und illustriert diese an Hand von Beispielen.

Schlüsselwörter

Migrationshintergrund Kulturelle Vielfalt Öffentlicher Dienst Demografischer Wandel Personalmanagement 

Literatur

  1. Abou-Taam, M. (2014). Interkulturelle Öffnung in der Polizei. In E. Vanderheiden & C.-H. Mayer (Hrsg.), Handbuch Interkulturelle Öffnung. Grundlagen, Best Practice, Tools (S. 121–139). Göttingen: Vandenhoeck et Ruprecht.Google Scholar
  2. Baumert, J., & Schümer, G. (2001). Familiäre Lebensverhältnisse, Bildungsbeteiligung und Kompetenzerwerb. In J. Baumert, E. Klieme, M. Neubrand, M. Prenzel, U. Schiefele, W. Schneider, P. Stanat, K.-J. Tillmann, & M. Weiß (Hrsg.), PISA 2000. Basiskompetenzen von Schülerinnen und Schülern im internationalen Vergleich (S. 323–407). Opladen: Leske + Budrich.Google Scholar
  3. Beckermann, B. (2015). Unmodern und unbeliebt oder (einfach nur) unbekannt und unterschätzt? – Ein (selbst-)kritischer Blick auf den öffentlichen Dienst als Arbeitgeber. In A. Gourmelon (Hrsg.), Kompetenzen für die Zukunft – Personalentwicklung im Fokus (S. 173–193). München: Rehm.Google Scholar
  4. Beicht, U., & Walden, G. (2014). Einmündungschancen in duale Berufsausbildung und Ausbildungserfolg junger Migranten und Migrantinnen. Ergebnisse der BIBB-Übergangsstudie 2011. BIBB Report 5. http://www.bibb.de/de/20883.php. Zugegriffen am 22.03.2015.
  5. Bertelsmann Stiftung. (Hrsg.). (2014). Berufsausbildung junger Menschen mit Migrationshintergrund. Eine repräsentative Befragung von Betrieben. https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/GrauePublikationen/LL_GB_Integration_UnternBefr_Links_2015.pdf. Zugegriffen am 22.03.2015.
  6. Bos, W., Lankes, E.-M., Prenzel, M., Schwippert, K., Walther, G., & Valtin, R. (Hrsg.). (2003). Erste Ergebnisse aus IGLU. Schülerleistungen am Ende der vierten Jahrgangsstufe im internationalen Vergleich. Münster: Waxmann.Google Scholar
  7. Bundesakademie für öffentliche Verwaltung im Bundesministerium des Innern. (Hrsg.). (o. J.). Interkulturelle Öffnung der Personalauswahl im öffentlichen Dienst. Handreichung für Beschäftigte, die an Auswahlverfahren beteiligt sind, und Dozentinnen und Dozenten, die Seminare zum Thema „Personalauswahl“ durchführen. http://www.bamf.de/SharedDocs/Anlagen/WSB/DE/Downloads/broschuere-interkulturelle-oeffnung.pdf;jsessionid=5A1BE70E4AD2D760DC9FFA0858C34B1A.1_cid368?__blob=publicationFile. Zugegriffen am 22.03.2015.
  8. Bundesinstituts für Berufsbildung. (Hrsg.). (o. J.). Schülerpraktika im BIBB. Leitfaden für Betreuer/-innen. http://www.wir-sind-bund.de/SharedDocs/Anlagen/WSB/DE/Downloads/leitfaden-schuelerpraktika-projekt-7.pdf;jsessionid=058CBE2F7069766392C1432B818C188B.1_cid294?__blob=publicationFile. Zugegriffen am 22.03.2015.
  9. Bundesleitung des dbb Beamtenbund und Tarifunion. (Hrsg.). (2013). Bürgerbefragung öffentlicher Dienst. Einschätzungen, Erfahrungen und Erwartungen 2013. Berlin: dbb.Google Scholar
  10. Bundesministerium des Innern. (Hrsg.). (2014). Nachrichten: Ausbildung von Migranten im öffentlichen Dienst im Fokus. http://www.bmi.bund.de/SharedDocs/Kurzmeldungen/DE/2014/12/integrationsgipfel-im-bundeskanzleramt.html. Zugegriffen am 22.03.2015.
  11. Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. (Hrsg.). (2012). Stand der kommunalen Integrationspolitik in Deutschland. http://www.bundesregierung.de/Content/DE/_Anlagen/IB/2012-05-04-kommunalstudie.pdf?__blob=publicationFile. Zugegriffen am 22.03.2015.
  12. Frintrup, A., & Flubacher, B. (2014). Diversity Management in der Personalauswahl. Kulturelle Vielfalt in Unternehmen und Behörden ermöglichen. Berlin: Springer.CrossRefGoogle Scholar
  13. Geißler, R., & Weber-Menges, S. (2008). Migrantenkinder im Bildungssystem: doppelt benachteiligt. Aus Politik und Zeitgeschichte, 49, 14–22. http://www.bpb.de/apuz/30801/migrantenkinder-im-bildungssystem-doppelt-benachteiligt?p=all. Zugegriffen am 29.05.2015.
  14. Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement. (Hrsg.). (2008). Interkulturelle Öffnung. In sieben Schritten zur Interkulturellen Öffnung der Verwaltung (Materialien Nr. 5). Köln. http://www.kgst.de/suche/?rmtparams=cm10YWM9c2VhcmNoJnJtdGF1PWh0dHAlM0ElMkYlMkZsb2NhbGhvc3QlM0E1Nzg4MCUyRmtnc3Qt_d2ViYXBwJTJGc2hvcCUyRnNob3dEb2N1bWVudCUyRjE0MDY4OTUwOQ--.
  15. Mediendienst Integration. (2014). Recherche-Ergebnisse. Anteil der Beamten mit Migrationshintergrund in Polizei und Verfassungsschutz. http://mediendienst-integration.de/fileadmin/Dateien/Rercheche_Polizei_Verfassungsschutz_Migrationshintergrund.pdf. Zugegriffen am 22.03.2015.
  16. Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW. (Hrsg.). (o. J.). Vielfalt verbindet. Mehr Migrantinnen und Migranten in den öffentlichen Dienst. (Flyer). http://www.mais.nrw.de/03_Integration/001b_interkulturelle_oeffnung/index.php. Zugegriffen am 22.03.2015.
  17. Neubach, B. (2012). Differenzierte Bewerberansprache von Schülerinnen und Schülern mit und ohne Migrationshintergrund. Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, 137, 37–39.Google Scholar
  18. Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. (Hrsg.). (2012). Pressemitteilung: Erster OECD-Integrationsbericht: Fortschritte bei Bildung und Beschäftigung. http://www.oecd.org/berlin/presse/ersteroecd-integrationsberichtfortschrittebeibildungundbeschaftigung.htm. Zugegriffen am 22.03.2015.
  19. Pressestelle des Senats der Feien und Hansestadt Hamburg. (2014). Personalbericht Beschäftigte mit Migrationshintergrund. http://www.hamburg.de/pressearchiv-fhh/4323354/pa-vorlage/. Zugegriffen am 22.03.2015.
  20. Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. (2011). Nationaler Aktionsplan Integration. Zusammenhalt stärken – Teilhabe verwirklichen. Berlin. http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Publikation/IB/2012-01-31-nap-gesamt-barrierefrei.pdf;jsessionid=E54E5ACFE0B930BB9853CED2790ABCD0.s2t1?__blob=publicationFile&v=6. Zugegriffen am 22.03.2015.
  21. Rudolph-Albert, F., & Heinze, A. (2008). Mathematische Kompetenzentwicklung und Sprachfähigkeit bei Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund in der Grundschule. In E. Vasarhélyi (Hrsg.), Beiträge zum Mathematikunterricht 2008 (S. 669–672). Münster: WTM-Verlag.Google Scholar
  22. Schuler, H., & Schmitt, N. (1987). Multimodale Messung in der Personalpsychologie. Diagnostica, 33, 259–271.Google Scholar
  23. Städte Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen. (2010). Gewinnung junger Talente mit Zuwanderungsgeschichte. Vielfalt schafft Zukunft. Ein Handlungsbuch. Heft 3. http://www.integration-interkommunal.net/iinet_produkte/iinet_produkte.de.html. Zugegriffen am 22.03.2015.
  24. Stepstone. (2013). Jobsuche 2013. Wie Recruiter und Bewerber vorgehen und was sie erwarten. http://www.stepstone.de/content/de/de/fur_stellenanbieter/Download/StepStone_jobsuche_2013.pdf. Zugegriffen am 22.03.2015.
  25. Vodafone Stiftung Deutschland. (Hrsg.). (2014). Schule und dann? Herausforderungen bei der Berufsorientierung von Schülern in Deutschland. https://www.vodafone-stiftung.de/vodafone_stiftung_news.html?&tx_newsjson_pi1[showUid]=118&cHash=2a3a4afde64a46cc565c8b2326651f95. Zugegriffen am 22.03.2015.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Fachhochschule für öff. Verwaltung NRWGelsenkirchenDeutschland

Personalised recommendations