Kunden durch Branded Content erreichen

Living reference work entry
Part of the Springer NachschlageWissen book series (SRW)

Zusammenfassung

Branded Content kann als Antwort auf die Herausforderungen der veränderten Kommunikationsbedingungen im Rahmen des sogenannten medialen Paradigmenwechsels zur signifikanten Steigerung der Marketingkommunikationseffizienz beitragen. Konsumenten lehnen zunehmend den Monolog von Marken in Form von Werbeversprechen in traditionellen Medien ab und suchen immer stärker den ständigen Dialog mit der Marke und über die Marke in Form von ehrlicher und authentischer Konversation im Internet. Branded Content liefert die dabei von den Konsumenten gewünschten relevanten Markeninhalte in meist unterhaltsamer Art. Empfehlungen für die Konzeption und Umsetzung sowie die organisatorische Ausgestaltung des Branded Content werden gegeben.

Schlüsselwörter

Zero Moment of Truth Paid Media Earned Media Owned Media Branded Content Content Marketing 

Literatur

  1. AGF/GfK TV Scope, & SWR Medienforschung. (2016). Sehdauer in Deutschland 2015. http://www.mediendaten.de/fileadmin/Fernsehen/Sehdauer/PDF/Sehdauer_BRD.pdf. Zugegriffen am 08.08.2016.
  2. Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger e.V. (2015). Infografiken 2015: Zahlen – Daten – Fakten, Auflagenentwicklung der Zeitungen und Zeitschriften 1994–2015 in Mio. Stück. http://www.bdzv.de/maerkte-und-daten/schaubilder/. Zugegriffen am 28.06.2016.
  3. Campbell, J. (1949). The hero with a thousand faces (1. Aufl.). New York: Pantheon.Google Scholar
  4. Cooper, W. (2015). Why we watch television. https://www.sony.de/pro/article/broadcast-products-why-we-watch-television. Zugegriffen am 28.06.2016.
  5. Domizlaff, H. (2005). Die Gewinnung des öffentlichen Vertrauens – Ein Lehrbuch der Markentechnik (7. Aufl.). Hamburg: Marketing Journal.Google Scholar
  6. Fittkau & Maaß Consulting. (2009). Einfluss von Internet-Nutzermeinungen auf die persönliche Kaufentscheidung „Nutzermeinungen haben schon…“. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/74280/umfrage/einfluss-von-nutzermeinungen-auf-die-persoenliche-kaufentscheidung/. Zugegriffen am 09.08.2016.
  7. Forrester Research. (2009). Defining earned, owned and paid media. http://blogs.forrester.com/interactive_marketing/2009/12/defining-earned-owned-and-paid-media.html. Zugegriffen am 28.06.2016.
  8. Fortune. (2012). Nike’s new marketing mojo. http://fortune.com/2012/02/13/nikes-new-marketing-mojo/. Zugegriffen am 28.06.2016.
  9. Global WebIndex. (2015). User nutzen Social Media fast 1,8 Stunden am Tag – 30 Prozent der gesamten Internet-Zeit. http://blog.wiwo.de/look-at-it/2015/10/20/user-nutzen-social-media-fast-18-stundenam-tag-30-prozent-der-gesamten-internet-zeit/ Zugegriffen am 08.08.2016.
  10. Hein. (2010). Greenpeace vs. Nestlé: Heiligt der Zweck die Mittel?/Umweltschützer starten weiteren Spot, erschienen in: horizont, 25.03.2010. http://www.horizont.net/marketing/nachrichten/-Greenpeace-vs.-Nestl-Heiligt-der-Zweck-die-Mittel--Umweltschuetzer-starten-weiteren-Spot-91071. Zugegriffen am 28.06.2016.
  11. Hofbauer, G., & Schmidt, J. (2007). Identitätsorientiertes Markenmanagement: Grundlagen und Methoden für bessere Verkaufserfolge (1. Aufl.). Regensburg: Walhalla Fachverlag.Google Scholar
  12. Ipsos/Wirkstoff TV. (2014). Screen life 2014. http://www.ipsos.de/assets/files/presse/2014/publikationen/Ipsos_Screen%20Life%202014_Praesentation_final.pdf. Zugegriffen am 28.06.2016.
  13. Manson, M. (2014). Facebook Zero: Considering life after the demise of organic reach. London: social@Ogilvy. http://social.ogilvy.com/facebook-zero-considering-life-after-the-demise-of-organic-reach/. Zugegriffen am 28.06.2016.
  14. Media Control. (2015). TV-Trend 2015: Die Jungen schauen weniger Fernsehen. http://www.media-control.de/tv-trend-2015-die-jungen-schauen-weniger-fernsehen.html?page=3. Zugegriffen am 28.06.2016.
  15. Meng, T. K. (2014). The Ape, the Adman and the Astronaut: Rediscovering the power of storytelling. New York: The Red Papers, Ogilvy & Mather.Google Scholar
  16. New York Times. (2007). The new advertising outlet: Your life. http://www.nytimes.com/2007/10/14/business/media/14ad.html?pagewanted=all&_r=0. Zugegriffen am 28.06.2016.
  17. Nielsen Media Research. (2014). Starke Vorweihnachtszeit beschert dem Bruttowerbemarkt einen soliden Jahresabschluss. http://www.nielsen.com/de/de/insights/reports/2014/starke-vorweihnachtszeit-beschert-dem-bruttowerbemarkt-einen-soliden-jahresabschluss.html. Zugegriffen am 28.06.2016.
  18. Nielsen Media Research. (2016). Werbeaufwendungen nach Mediengattungen 1995–2016 (Jan.-Juni). https://www.mediaimpact.de/branchenberichte/Werbemarkt-Werbemarkt_703276.html. Zugegriffen am 09.08.2016.
  19. Ogilvy, D. (1963). Confessions of an advertising man (1. Aufl.). New York: Atheneum.Google Scholar
  20. PricewaterhouseCoopers. (2012). German entertainment and media outlook 2012–2016. Frankfurt: Fachverlag Moderne Wirtschaft.Google Scholar
  21. Ritson, M. (2002). Why big audiences don’t always mean big gains for advertisers. erschienen in: Marketing, 10.03.2002, S. 16.Google Scholar
  22. Statista. (2015). Anteil der Internetnutzer in Deutschland in den Jahren 2001 bis 2015. http://de.statista.com/statistik/daten/studie/13070/umfrage/entwicklung-der-internetnutzung-in-deutschland-seit-2001/. Zugegriffen am 28.06.2016.
  23. Unilever. (2013). Unilever – Welcome to the Dove Self Esteem Project. http://www.dcsgroup.com/news-events/unilever-welcome-to-the-dove-self-esteem-project/. Zugegriffen am 28.06.2016.
  24. United Internet Media, & Interacitve Media. (2013). Catch Me If You Can! http://www.united-internet-media.de/de/studien/gattungsstudien/catch-me-if-you-can/. Zugegriffen am 3.02.2015.
  25. Youtube-Kanal „BibisBeautyPalace“. (2016). BibisBeautyPalace. https://www.youtube.com/user/BibisBeautyPalace. Zugegriffen am 28.06.2016.
  26. Youtube-Kanal „Dagi Bee“. (2016). Dagi Bee. https://www.youtube.com/user/Dagibeee. Zugegriffen am 28.06.2016.
  27. Youtube-Kanal „Nilam“. (2016). Nilam. https://www.youtube.com/user/daaruum. Zugegriffen am 28.06.2016.
  28. Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW e.V. (2015). Wirtschaft und Werbung 2015. http://www.zaw.de/zaw/branchendaten/wirtschaft-und-werbung/?navid=986495986495. Zugegriffen am 28.06.2016.
  29. Zukunftsinstitut. (2014). Megatrends Übersicht, http://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrends/. Zugegriffen am 28.06.2016.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.bis 2016 Chairman von Ogilvy & MatherDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations