Advertisement

Einsatz der Mediawerbung für die Marketingkommunikation

  • Manfred Bruhn
Living reference work entry
Part of the Springer NachschlageWissen book series

Zusammenfassung

Die Mediawerbung nimmt einen hohen investitionsbezogenen und funktionalen Stellenwert im Kommunikationsmix ein. Ihr Einsatz erfordert eine Vielzahl unterschiedlicher Aktionsträger und kaum ein anderer Markt ist durch eine so große Dynamik und Komplexität gekennzeichnet. Im Rahmen des vorliegenden Beitrages werden die einzelnen Phasen des strategischen Planungsprozesses sowie die jeweiligen branchenspezifischen Kommunikationsschritte zur Implementierung einer Mediawerbung diskutiert.

Schlüsselwörter

Kommunikationsinstrument Kommunikationsmix Mediawerbung Werbemittel Werbeplanungs-prozess Werbeträger 

Literatur

  1. ARD/ZDF. (2013). ARD/ZDF-Onlinestudie 2012. http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/index.php?id=388. Zugegriffen am 26.03.2014.
  2. Backhaus, K., & Voeth, M. (2010). Industriegütermarketing (9. Aufl.). Vahlen: München.Google Scholar
  3. Bruhn, M. (2015). Kommunikationspolitik – Systematischer Einsatz der Kommunikation für Unternehmen (8. Aufl.). München: Vahlen.Google Scholar
  4. Bruhn, M. (2014a). Marketing – Grundlagen für Studium und Praxis (12. Aufl.). Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  5. Bruhn, M. (2014b). Integrierte Unternehmens- und Markenkommunikation – Strategische Planung und operative Umsetzung (6. Aufl.). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.Google Scholar
  6. Bruhn, M. (2014c). Unternehmens- und Marketingkommunikation – Handbuch für ein integriertes Kommunikationsmanagement (3. Aufl.). München: Vahlen.Google Scholar
  7. Bruhn, M., & Meffert, H. (2012). Handbuch Dienstleistungsmarketing. Planung – Umsetzung – Kontrolle. Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  8. Bruhn, M., Martin, S., & Schnebelen, S. (2014). Integrierte Kommunikation in der Praxis – Entwicklungsstand in deutschsprachigen Unternehmen. Wiesbaden: Springer Gabler.Google Scholar
  9. BZgA. (2014). Mach’s mit. https://www.machsmit.de/index.php. Zugegriffen am 25.03.2014.
  10. Deutscher Werberat. (2014). Jahrbuch 2014. Berlin.Google Scholar
  11. Erichson, B. & Maretzki, J. (1993). Werbeerfolgskontrolle. In R. Berndt & A Hermanns (Hrsg.), Handbuch Marketing-Kommunikation (S. 521–562). Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  12. Hofsäss, M., & Engel, D. (2003). Praxishandbuch Mediaplanung – Forschung, Studien und Werbewirkung. Mediaagenturen und Planungsprozess. Mediagattungen und Werbeträger. Berlin: Cornelsen.Google Scholar
  13. Kroeber-Riel, W., & Esch, F.-R. (2011). Strategie und Technik der Werbung – Verhaltens- und neurowissenschaftliche Erkenntnisse (7. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  14. Kroeber-Riel, W., & Gröppel-Klein, A. (2013). Konsumentenverhalten (10. Aufl.). München: Vahlen.Google Scholar
  15. Meffert, H., Burmann, C., & Kirchgeorg, M. (2012). Marketing. Grundlagen der marktorientierten Unternehmensführung. Konzepte – Instrumente – Praxisbeispiele (11. Aufl.). Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  16. Moriarty, S., Mitchell, N., & Wells, W. (2009). Advertising – principles & practice (8. Aufl.). Upper Saddle River: Pearson Prentice Hall.Google Scholar
  17. Rossiter, J. P., & Percy, L. (2005). Aufbau und Pflege durch klassische Markenkommunikation. In F.-R. Esch (Hrsg.), Moderne Markenführung – Grundlagen – Innovative Ansätze – Praktische Umsetzungen (4. Aufl., S. 631–646). Wiesbaden: Gabler.Google Scholar
  18. Schweiger, G., & Schrattenecker, G. (2013). Werbung – Eine Einführung (8. Aufl.). Stuttgart: UTB.Google Scholar
  19. Schmalen, H. (1992). Kommunikationspolitik-Werbeplanung (2. Aufl.). Stuttgart: Kohl hammer.Google Scholar
  20. Steffenhagen, H. (2008). Marketing – Eine Einführung (6. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.Google Scholar
  21. Unger, F., Fuchs, W., & Michel, B. (2013). Mediaplanung – Methodische Grundlagen und praktische Anwendungen (6. Aufl.). Berlin: Springer Gabler.Google Scholar
  22. Voß, J. (2007). Umfrage: Deutsche Zappen weniger, http://www.dwdl.de/nachrichten/a2026/umfrage_deutsche_zappen_Weniger/. Zugegriffen am 07.04.2015.
  23. ZAW (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft) e.V. (2006). Werbung in Deutschland 2006. Berlin.Google Scholar
  24. ZAW (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft) e.V. (2012). Werbung in Deutschland 2012. Berlin.Google Scholar
  25. ZAW (Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft) e.V. (2013). Werbung in Deutschland 2013. Berlin.Google Scholar

Copyright information

© Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2014

Authors and Affiliations

  1. 1.Lehrstuhl für Marketing und UnternehmensführungUniversität Basel, Wirtschaftswissenschaftliche FakultätBaselSchweiz

Personalised recommendations