Advertisement

Bakterielle Infektionen bei Kindern und Jugendlichen: Gramnegative Kokken

  • R. BernerEmail author
  • H. Scholz
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Die häufigsten durch Meningokokken verursachten Krankheiten sind die eitrige Meningitis und die perakut verlaufende Sepsis (mit Waterhouse-Friderichsen-Syndrom).

Literatur

  1. Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie (2013) Handbuch Infektionen bei Kindern und Jugendlichen. 6. Aufl. Georg Thieme Verlag, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2015

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik und Poliklinik für Kinder- und JugendmedizinUniversitätsklinikum Carl Gustav Carus DresdenDresdenDeutschland
  2. 2.BerlinDeutschland

Personalised recommendations