Advertisement

Qualitätsregelkarte

  • G. Schumann
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Qualitätsregelkarte

Englischer Begriff

control chart

Definition

Formblatt zur grafischen Darstellung von statistischen Kennwerten für eine Serie von Stichproben mit Eingriffsgrenzen (obere und/oder untere) sowie häufig auch mit Warngrenzen und einer Mittellinie.

Beschreibung

Die Qualitätsregelkarte wurde zuerst von W.A. Shewhart (1891–1967) beschrieben und 1950 von S. Levey und E.R. Jennings auf die Laboratoriumsmedizin angewendet (Kontrollkarte nach Levey und Jennings).

Literatur

  1. Begriffe der Qualitätssicherheit und Statistik (1993) DIN 55 350, Teil 33, 3.2Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  • G. Schumann
    • 1
  1. 1.HannoverDeutschland

Personalised recommendations