Advertisement

Pseudokreatinine

  • H. Jomaa
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Pseudokreatinine

Englischer Begriff

non creatinine Jaffe-reacting chromogens

Definition

Als Pseudokreatinine werden etwa 50 Substanzen bezeichnet, die bei der Bestimmung des Kreatinins mittels der Jaffe-Reaktion mit erfasst werden.

Beschreibung

Die Jaffe-Methode beruht auf einer Farbreaktion von Pikrinsäure mit Kreatinin unter alkalischen Bedingungen. Es handelt sich um eine unspezifische Reaktion, bei der auch sog. Pseudokreatinine wie Proteine, Glukose, Ketonkörper, Ascorbinsäure (Vitamin C), Streptomycin und Cephalosporine mit reagieren. Dies reduziert die analytische Spezifität und führt dazu, dass die gemessene Kreatininkonzentration falsch hoch ausfällt.

Da der Kreatininwert in die Berechnung der glomerulären Filtrationsrate eingeht (Kreatinin-Clearance), können Störungen durch Pseudokreatinine, z. B. durch Glukose bei Diabetes-Patienten, zur fehlerhaften Beurteilung der Nierenfunktion führen.

Von den verschiedenen Ansätzen, die Störung durch Pseudokreatinine zu reduzieren, setzte sich die kinetische Jaffe-Methode durch. Hierbei erfolgt die Messung in einem Zeitfenster von 40 Sekunden ab Sekunde 20 nach Start der Reaktion. „Schnelle“ Pseudokreatinine wie Ketonkörper, die innerhalb der ersten 20 Sekunden reagieren und „langsame“ Pseudokreatinine wie Proteine, die nach Sekunde 60 reagieren, werden dabei nicht erfasst.

Mit der kompensierten kinetischen Jaffe-Methode wird versucht, die analytische Spezifität weiter zu erhöhen. Hierbei wird die gemessene Kreatininkonzentration um einen definierten Wert reduziert (Kompensation).

Neue Vergleichsstudien zeigen jedoch weiterhin große Schwächen dieser Verfahren im Vergleich zur enzymatischen Kreatininbestimmung (s. Kreatinin).

Literatur

  1. Hoste L et al (2015) Routine serum creatinine measurements: how well do we perform? BMC Nephrol 16:21CrossRefPubMedPubMedCentralGoogle Scholar
  2. Panteghini M, IFCC Scientific Division (2008) Enzymatic assays for creatinine: time for action. Clin Chem Lab Med 46:567PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag GmbH Deutschland, ein Teil von Springer Nature 2018

Authors and Affiliations

  1. 1.amedes MVZ für Laboratoriumsdiagnostik und Mikrobiologie Halle/Leipzig GmbHHalleDeutschland

Personalised recommendations