Advertisement

Bauordnungsrecht

  • Christian- W. OttoEmail author
Living reference work entry
Part of the Handbuch für Bauingenieure book series (HFB)

Zusammenfassung

Das Bauordnungsrecht dient dem Schutz von Leben und Gesundheit bei Errichtung und Nutzung baulicher Anlagen. Es werden Anforderungen gestellt u. a. an die Erreichbarkeit baulicher Anlagen durch Rettungs- und Versorgungsfahrzeuge, an die Belichtung und Belüftung der Gebäude durch das Abstandsflächenrecht, an den Brandschutz, z. B. durch die Verwendung feuerwiderstandsfähiger Baustoffe und an die Standsicherheit. Das Bauordnungsrecht wurde um soziale Anliegen ergänzt, etwa um die Barrierefreiheit. Im Baugenehmigungsverfahren wird die Einhaltung dieser Anforderungen geprüft. Bei Verstößen können die Behörden Maßnahmen anordnen, um diese abzustellen.

Schlüsselwörter

Bauordnungsrecht Abstandsflächenrecht Baulasten Brandschutz Genehmigungsverfahren Bauaufsichtsbehörde Gebäudeklassen Bauprodukte 

Literatur

  1. Otto C-W (2008) Klimaschutz und Energieeinsparung im Bauordnungsrecht der Länder. ZfBR:550–556Google Scholar
  2. Otto C-W (2016) Brandenburgische Bauordnung 2016 Kommentar, 4. Aufl.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Technische Universität BerlinPotsdamDeutschland

Personalised recommendations