Advertisement

Bedeutungsdimensionen von Anerkennung in Schellings Sämtlichen Werken

  • Christina Pinsdorf
Living reference work entry
Part of the Springer Reference Geisteswissenschaften book series (SPREFGEIST)

Zusammenfassung

In der gegenwärtigen Schellingforschung werden drei der Schriften F. W. J. Schellings hinsichtlich seines Verständnisses von Anerkennung ausgedeutet: Die Neue Deduktion des Naturrechts, das System des transzendentalen Idealismus und die Philosophischen Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit. Sie werden herangezogen, um ein Verständnis von Anerkennung als alteritätswahrendem Dissens, eine Interpretation von Anerkennung als ein aufeinander Einwirken zweier Intelligenzen durch Freiheit und die Verweigerung von Anerkennung als Wirklichkeit des Bösen zu begründen. Darüber hinaus gebraucht Schelling den Anerkennungsbegriff in weiteren Sinnzusammenhängen.

Schlüsselwörter

Anerkennung als Dissens Anerkennung durch Freiheit Verweigerung von Anerkennung Wirklichkeit des Bösen Hunger der Selbstsucht 

Literatur

  1. Acosta, Emiliano. 2014. Recognition and dissent. In Recognition – German idealism as an ongoing challenge, Hrsg. C. Krijnen, 143–164. Leiden: Brill.Google Scholar
  2. Jacobs, Wilhelm G. 2001. Anerkennung und Organismus. In Anerkennung. Eine philosophische Propädeutik, Hrsg. M. Hofmann-Riedinger und U. Thurnherr, 160–169. Freiburg: Alber.Google Scholar
  3. Pinsdorf, Christina. 2016. Lebensformen und Anerkennungsverhältnisse. Berlin: de Gruyter.Google Scholar
  4. Römpp, Georg. 1999. Ethik des Selbstbewusstseins. Berlin: Duncker & Humblot.Google Scholar
  5. Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph. I ff.: Sämtliche Werke, Hrsg. K. F. A. Schelling, 1856–1861. Stuttgart: Cotta.Google Scholar
  6. Williams, Robert R. 1997. Hegel’s ethics of recognition. Berkeley: University of California Press.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, ein Teil von Springer Nature 2019

Authors and Affiliations

  1. 1.Institut für Wissenschaft und Ethik (IWE)Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität BonnBonnDeutschland

Personalised recommendations