Advertisement

ERCP

  • Gunther WeitzEmail author
Living reference work entry

Latest version View entry history

Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Die endoskopische retrograde Cholangiopankreatikografie (ERCP) dient im Wesentlichen der Therapie von Erkrankungen des Gallengangs bzw. des Pankreasgangs. Die reine Diagnostik von Erkrankungen dieser Strukturen wird heutzutage eher mit der schonenderen und aussagekräftigeren Endosonografie oder der Magnetresonanztomografie erledigt. Bei der ERCP wird meist nur einer der beiden Gänge dargestellt, sodass korrekter entweder von einer Cholangiografie oder einer Pankreatikografie (also einer ERC bzw. ERP) zu sprechen wäre.

Supplementary material

Video 1

Endoskopische Retrograde Cholangiopankreatikografie (ERCP)

Literatur

  1. Adriulli A et al (2007) Incidence rates of post-ERCP complications: a systematic survey of prospective studies. Am J Gastroenterol 102:1781–1788CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische Klinik I, Gastroenterologie, Universitätsklinikum Schleswig-HolsteinLübeckDeutschland

Personalised recommendations