Advertisement

Punktionen: Knochenmarkpunktion

  • Harald BiersackEmail author
Living reference work entry

Latest version View entry history

Part of the Springer Reference Medizin book series (SRM)

Zusammenfassung

Die Knochenmarkpunktion wird je nach Fragestellung durchgeführt entweder in Form einer Aspirationspunktion, bei welcher lediglich liquides Material gewonnen wird, oder in Kombination der Aspiration mit der Gewinnung einer soliden Knochenmarkstanze. Sowohl nicht maligne als auch maligne Diagnosen können aus dem Material gestellt werden. Die Durchführung der Punktion findet zunehmende Verbreitung, da sie relativ sicher (auch ambulant) durchführbar ist und in der Regel mit einer hohen Aussagekraft behaftet ist.

Supplementary material

Video 1

Knochenmarkpunktion

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  1. 1.Medizinische Klinik I Hämatologie/OnkologieLübeckDeutschland

Personalised recommendations